MARKETING & MEDIA
Windhager und W1 heizen zukünftig gemeinsam ein © W1

Marko Bernhard, Gottfried Baumann-Leitner, Stefan Gubi, Bernhard Mayrhofer, Emanuel Brandis, Andrea Bouvier, Silke Schulz.

© W1

Marko Bernhard, Gottfried Baumann-Leitner, Stefan Gubi, Bernhard Mayrhofer, Emanuel Brandis, Andrea Bouvier, Silke Schulz.

Redaktion 01.07.2021

Windhager und W1 heizen zukünftig gemeinsam ein

WIEN. Der Heizungshersteller Windhager mit Sitz in Seekirchen feiert heuer sein 100jähriges Bestehen
und tut dies auf die Art, die das Unternehmen zu dem gemacht hat, was es heute ist – mit visionärem Geist und klarer Ausrichtung in die Zukunft. So sind Innovationen möglich, die zu einem guten Teil auf Digitalisierungsstrategien beruhen.
Das erfordert einen Marketing-Partner, der gleichermaßen auf Technologie setzt, diese jedoch im Einklang mit strategischen Kreativ-Konzepten entwickelt. Genau das macht die Arbeitsweise von W1 Omnichannel Marketing aus. Das gesamte Team freut sich sehr über diesen spannenden Neukunden.
Emanuel Brandis und Andrea Bouvier, Geschäftsführer W1 Omnichannel Marketing: „Uns beeindruckt die Geschwindigkeit und Progressivität von Windhager. Umso mehr, da dies ein österreichisches Familienunternehmen ist, das im Bereich nachhaltiger Heiz-Systeme zu den Premium-Anbietern in Europa zählt.“
Stefan Gubi, Geschäftsführer Windhager: „Windhager und W1 passen perfekt zusammen, denn beide Unternehmen stehen für die Kernwerte Innovation, Qualität und Service. Unser neuer von W1 entwickelte Slogan 'Mit der
Energie von morgen.' gilt für uns beide gleichermaßen.“ (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL