MARKETING & MEDIA
Zweite Ausgabe des "Top Leader" Jahrbuchs erschienen Top Leader

Iris und Martin Wrana.

Top Leader

Iris und Martin Wrana.

Redaktion 11.03.2020

Zweite Ausgabe des "Top Leader" Jahrbuchs erschienen

Die beiden Medienmacher Iris und Martin Wrana engagieren sich auch 2020 mit ihrem Top Leader Verlag ausschließlich mit eigenem Kapital gegen den Trend.

WIEN. Auf mehr als 300 Seiten – mit Hardcover und fadengehefet hochwertig präsentiert – wendet sich das Jahrbuch, das soeben druckfrisch zum zweiten Mal nach 2019 erschienen ist, mit einer Aufage von 15.000 Exemplaren an die wichtigsten Entscheidungsträger des Landes, welche dieses kostenfrei erhalten. Das hochwertige Print-Produkt ist bewusst nicht im Handel erhältlich und wird auch nicht im Abo angeboten, sondern ausschließlich personalisiert versandt.

Das Jahrbuch der österreichischen Wirtschaft Edition 2020 umfasst den Jahresrückblick 2019 und den Ausblick auf heuer (Kap. I), 15 exklusive "Top Leader"-Porträts (Kap. II), Österreich im Standort-Check (Kap. III), die wichtigsten Branchen und Unternehmen des Landes (Kap. IV) sowie als fünfes Kapitel die Lebensqualität.

Unter den prominenten Autoren finden sich neben den Paul Christian Jezek (Chefredakteur medianet real:estate), Reinhard Krémer (Ressortleiter und Chefredakteur medianet financenet) sowie Helga Krémer (Redakteurin medianet ) unter anderen auch André Exner, Angelika Kramer, Kurt Sattlegger und Christa Teuschl. Chefredakteur von "Top Leader" ist der renommierte Wirtschaftsjournalist Arne Johannsen.

Der frühere WKO-Chef und jetzige Präsident der Europäischen Wirtschaftskammer, Christoph Leitl, ist als Experte für europäische Wirtschaftsangelegenheiten ebenso mit Beiträgen im Buch vertreten wie der Generalsekretär der Industriellenvereinigung, Christoph Neumayer.

Mit den "Top Leader" Premium Online News unter Chefredakteur Paul Christian Jezek haben Iris und Martin Wrana 2019 ein weiteres, mittlerweile 14tägig erscheinendes Medium für die wichtigsten heimischen Entscheidungsträger ins Leben gerufen.

„Wir setzen auf ein starkes, extrem hochwertiges und ansprechendes Medium, das einmal jährlich
erscheint und die Zielgruppe der Top-Leader dort abholt, wo sie sich selbst sieht – aus diesem Ansatz heraus soll sich Top Leader zu einem jährlichen Print-Ereignis entwickeln, das man genussvoll konsumiert und gerne aufbewahrt“, sagt Martin Wrana.

Die Wranas, Eigentümer von "Top Leader", waren in den vergangenen zwei Jahrzehnten u.a. bei Option, New Business, Immobilien Magazin, WirtschaftsBlatt und BusinessPeople tätig. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL