MARKETING & MEDIA
Zweiter Frühling für AboutMedia © AboutMedia

Eugen Schmidt und sein Team wollen ihren Kunden helfen, das digitale Kommunikationspotenzial auszuschöpfen

© AboutMedia

Eugen Schmidt und sein Team wollen ihren Kunden helfen, das digitale Kommunikationspotenzial auszuschöpfen

Redaktion 02.05.2018

Zweiter Frühling für AboutMedia

Nach acht Jahren wird das Unternehmen mit neuem Leben befüllt.

WIEN. Neues Corporate Design, neue Website, eine klare Ausrichtung und keine Schubladen mehr – AboutMedia steht für Weiterentwicklung und Innovation in der digitalen Kommunikation, Kundenkontakt auf Augenhöhe und Self-Empowerment ihrer Mitarbeiter.

Nach acht Jahren will Gründer und CEO Eugen Schmidt sein Unternehmen AboutMedia mit neuem Leben erfüllen. „Es fühlt sich an wie ein zweiter Frühling“, lacht Schmidt. Die Idee ist es, das erfolgreiche Unternehmen weiter zu fokussieren.

Das spiegelt sich auch im neuen Corporate Design wider: Das neue Logo ist kantiger, moderner und klarer. Der Farbverlauf ist einem binären Farbkonzept gewichen. So wird die Assoziation mit einem Berggipfel zum herausragenden Merkmal. Die Pyramide im Logo symbolisiert gleichzeitig das „A“ und „M“ von AboutMedia, die linke und die rechte Pyramidenhälfte sind nun allerdings an die Spitze eines klassischen Mauszeigers angelehnt.

Neu gestaltet und aufgeräumter ist auch die Website, außerdem setzt Schmidt auf noch mehr Self-Empowerment und Eigenverantwortung im AboutMedia-Team. „Ich will auf Augenhöhe agieren und diesen Zugang auch im eigenen Unternehmen leben“, erklärt der 39-Jährige. Vom individuell abgestimmten Arbeitsumfeld für jeden der 13 Mitarbeiter bis zur Organisation des Teams in agilen Arbeitsgruppen – in der AboutMedia hat sich einiges verändert.

„Wir passen in keine Schublade“
„Ob Vermarkter, Agentur, Berater, ob B2B oder B2C – wir passen in keine Schublade“, betont Schmidt seine Abgrenzung in der Branche, „wir sind agnostisch gegenüber digitalen Technologien und Kommunikationskanälen.“ Was radikal klingt, ist einfach erklärt: Das Portfolio der AboutMedia bildet die gesamte Vielfalt aller Themen der digitalen Kommunikationswelt ab – von Big Data, Userprofiling über Location-Based-, Real Time-, Mobile- und Social Advertising bis zur Kreation.

Eugen Schmidt und die AboutMedia sind immer am Puls der Zeit und dran an neuen und aktuellen Entwicklungen in der digitalen Kommunikation: „Die digitale Welt ist faszinierend. Wir begeistern uns und unsere Kunden für diese Welt und ihre ständigen Veränderungen – und wir verändern uns mit“, erklärt Schmidt, „bei uns gibt es keine fertigen Präsentationen mit fixen Portfolios“.

Keine Pitches, dafür zuhören
Das Credo der AboutMedia lautet: keine Pitches, dafür gut zuhören, echte Bedürfnisse der Kunden erkennen und digitale Entwicklungen innovativ und nachhaltig begleiten.

„Für uns stehen der Sinn unserer Aufgabe und das Warum im Zentrum“, sagt Schmidt. Die Mission ist es, österreichische Unternehmen im internationalen Wettbewerb zu stärken. „Wir helfen und unterstützen unsere Kunden, ihr digitales Kommunikationspotenzial voll auszuschöpfen“ sagt der Unternehmer; die Werte Unabhängigkeit, Nachhaltigkeit und Transparenz stehen dabei im Zentrum.

Inspiration für die Neuausrichtung holte sich Schmidt aus der eigenen langjährigen Erfahrung mit seinen Geschäftspartnern und Kunden. Die AboutMedia ist bereits das zweite Unternehmen, das Schmidt zum Erfolg führt. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL