PRIMENEWS
Wiener Städtische lässt Sorgen per Klick verschwinden © Wiener Städtische

Bei der Wiener Städtischen heißt es "Klick! Und weg mit den Sorgen!"

© Wiener Städtische

Bei der Wiener Städtischen heißt es "Klick! Und weg mit den Sorgen!"

Redaktion 02.11.2017

Wiener Städtische lässt Sorgen per Klick verschwinden

Paul Pechs geliebtes Cabrio macht sich plötzlich selbstständig.

WIEN. Die aktuelle Kampagne von Demner, Merlicek & Bergmann und der Wiener Städtischen Versicherung steht ganz unter dem Motto „Klick! Und weg mit den Sorgen!“ Sie hält für das Testimonial Paul Pech das bisher spektakulärste Abenteuer bereit: Im Mittelpunkt steht Pauls geliebtes Cabrio, das sich selbstständig macht und ein beachtliches Chaos verursacht.

Für den liebenswerten Pechvogel Paul Pech ist aber selbst das größte Durcheinander kein Grund zur Sorge: Immerhin weiß er dank des neuen Kommunikationsschwerpunkts der Wiener Städtischen von der modernen Service-App.
Mit diesem Tool haben Paul und alle anderen Österreicher ganz bequem die Möglichkeit, Schäden mit einem Klick zu melden. Und so blickt selbst Paul Pech völlig gelassen dem nächsten Abenteuer entgegen.
Vorstandsdirektor Hermann Fried: „Unser digitales Zeitalter verlangt nach zeitgemäßen Lösungen. Mit der Gratis-Service-App können unsere Kunden ihre Sorgen ganz einfach abgeben.“

Die integrierte Kampagne startet ab sofort österreichweit und umfasst neben einem TV- und Kinospot Print- sowie Onlinemedien. (red)

Auftraggeber: Wiener Städtische Versicherung
Agentur: Demner, Merlicek & Bergmann

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL