REAL:ESTATE
Big Deal in Gersthof © EHL

Die Liegenschaft soll parifiziert und im Eigentum abverkauft werden.

© EHL

Die Liegenschaft soll parifiziert und im Eigentum abverkauft werden.

05.02.2016

Big Deal in Gersthof

EHL vermittelt Wohnhausanlage mit mehr als 100 Einheiten in Gersthof an österreichische Investoren.

••• Von Paul Christian Jezek

WIEN. Der Immobilieninvestor und -entwickler Winegg hat eine außergewöhnliche Wohnhausanlage in der Gersthofer Straße/Hockegasse im 18. Wiener Gemeindebezirk von der Immofinanz erworben. EHL Immobilien hat den gesamten Verkaufsprozess strukturiert und die Transaktion vermittelt. EHL Immobilien Management wird auch das Property Management für das Objekt weiterführen.

Die Wohnhausanlage mit 102 freifinanzierten Mietwohnungen, überwiegend mit Balkon oder Terrasse, wurde 1990 errichtet und verfügt über rund 12.000 m2 Nutzfläche. Mehr als 95% davon entfallen auf Wohnflächen, der Rest auf Büro- und Geschäftsflächen.
Die Mietverhältnisse sind großteils befristet, rund ein Fünftel der Flächen ist bereits bestandsfrei.
In der hauseigenen Tiefgarage stehen 96 Stellplätze zur Verfügung, und ein großzügiges Gartenareal verleiht der Anlage eine campusartige ­Atmosphäre.
„Dieses Investment bietet aufgrund der perfekten Grundrisse sowie der attraktiven Wohnlage eine einzigartige Chance zum Abverkauf von Eigentumswohnungen”, sagt Christian Winkler, Geschäftsführender Gesellschafter von Winegg.

Investoren sind sehr interessiert

Das Investoreninteresse an Wohn­immobilien in Wien ist ungebrochen hoch, allerdings ist das Angebot an großvolumigen, attraktiven Liegenschaften limitiert. „Der Wiener Wohnungsmarkt bietet derzeit sehr wenig vergleichbar große Investment- bzw. Entwicklungsmöglichkeiten im zusehends dichter verbauten Stadtgebiet”, erklärt dazu EHL-Investmentchef Franz Pöltl. „Sowohl langfristig orientierte institutionelle Anleger als auch Projektentwickler waren daher vom Objekt in der Gersthofer Straße sehr angetan.”

„Sein” Unternehmen hat vor Kurzem zum vierten Mal den Gold-Immy 2015 – den Qualitätspreis der Wiener Immobilienmakler – bekommen. Dies ist bereits der sechste Immy für EHL in Folge nach dreimal Gold 2014, 2013 und 2011 sowie zweimal Silber 2010 und 2012.

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL