REAL:ESTATE
Ein starkes Signal © EHL

Das U6 Center mit 24.848 m² Mietfläche besteht aus zwei Gebäudeteilen und befindet sich im Industriegebiet Liesing.

© EHL

Das U6 Center mit 24.848 m² Mietfläche besteht aus zwei Gebäudeteilen und befindet sich im Industriegebiet Liesing.

Redaktion 09.09.2022

Ein starkes Signal

EHL Investment Consulting vermittelt Verkauf des U6 Center in Liesing von Westcore an Andromeda Exklusiv Immobilien.

WIEN. Das österreichische Immobilieninvestmentunternehmen Andromeda Exklusiv Immobilien hat das U6 Center in der Lemböckgasse 49 bei der U6-Station Siebenhirten in Wien Liesing im Rahmen eines Asset Deals erworben.

Verkäufer des multifunktionalen Objekts mit 24.848 m² Gesamtmietfläche ist Westcore Europe, ein zur Westcore Property Group zählender Immobilien­investor und -manager.
83% der Fläche entfallen auf langfristig vermietete Büroflächen, Hauptmieter ist die bit Group, der größte private Bildungs- und Qualifizierungsanbieter Österreichs.
Vermittelt wurde die Transaktion von der EHL Investment Consulting.

„Markt funktioniert”

Franz Pöltl, Geschäftsführender Gesellschafter der EHL Investment Consulting, sieht in dem Abschluss ein starkes Signal für den Wiener Immobilien­investmentmarkt: „Die Transaktion zeigt, dass der Markt für Büroimmobilien auch nach der Pandemie und während der Ukrainekrise funktioniert. Inflationsgeschützte Mieteinnahmen sind trotz gewisser Zinsängste ein starkes Kaufmotiv, und Bestandsobjekte bieten darüber hinaus die Möglichkeit, ein attraktives Renditeniveau zu erreichen.” (hk)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL