REAL:ESTATE
Synergiepotenzial © Nate Renner

Meridian Brick-Ziegel gehören ab sofort zur Wienerberger Gruppe, genauer zur Wienerberger-Tochter General Shale.

© Nate Renner

Meridian Brick-Ziegel gehören ab sofort zur Wienerberger Gruppe, genauer zur Wienerberger-Tochter General Shale.

Redaktion 29.10.2021

Synergiepotenzial

Wienerberger ist mit dem erfolgreichen Kauf der Meridian Brick nun führender Anbieter von Fassadenlösungen in Nordamerika.

WIEN. Die Wienerberger Gruppe gab das erfolgreiche Closing der größten Übernahme der letzten 15 Jahre bekannt: Meridian Brick gehört nun (zu) Wienerberger. Die Genehmigung durch die zuständige US-Kartellbehörde ist erfolgt, das zuständige US-Justizministerium hat die Zustimmung mit der Einhaltung von Auflagen verbunden, die von Wienerberger vollständig erfüllt werden. Mit der Übernahme positioniere sich Wienerberger als Marktführer für innovative und nachhaltige Fassadenlösungen auf dem nordamerikanischen Markt, heißt es in einer Aussendung.

Was erworben wurde

Mit über 1.100 Mitarbeitern und mehr als 1,1 Mrd. produzierten Ziegeln jährlich ist das in Georgia beheimatete Unternehmen Meridian Brick kapazitätsmäßig der größte Produzent von Fassadenlösungen in den USA und verfügt darüber hinaus über eine starke Marktposition in Kanada. Meridian ist dabei als führender Anbieter in wichtigen Regionen tätig, darunter Texas und im Südosten der USA, sowie Ontario, dem größten Absatzmarkt für Ziegel in Kanada.

Das Produktportfolio von Meridian Brick umfasst innovative Systeme für die Gebäudehülle für Anwendungen im Wohn- und Gewerbebau, einschließlich Renovierung. (hk)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL