RETAIL
Abbiegeassistent bei allen neuen Lkw im Hofer-Fuhrpark © Hofer
© Hofer

Redaktion 11.02.2019

Abbiegeassistent bei allen neuen Lkw im Hofer-Fuhrpark

Hofer hat sich bereits im Herbst 2018 dazu entschlossen, alle Lkw, die für die Hofer-Flotte neu angeschafft werden, mit einem Abbiegeassistenten auszustatten. Mit dieser Maßnahme setzt sich der Diskonter für die Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer ein.

SATTLEDT. Verkehrsunfälle, in die Lkw involviert waren, haben in den vergangenen Jahren zugenommen. Immer wieder werden Unfälle durch abbiegende Lkw verursacht, bei denen sich andere Verkehrsteilnehmer im toten Winkel des Fahrzeugs befinden und deshalb vom Fahrzeuglenker nicht gesehen werden. Eine Möglichkeit, diese Gefahr einzudämmen, ist eine bessere technische Ausstattung der Fahrzeuge.

Hofer setzt sich intensiv mit dem Thema Verkehrssicherheit auseinander und forciert sämtliche Optimierungen im Lkw-Verkehr zum Schutz für Fußgänger und andere Verkehrsteilnehmer. Bereits im Herbst 2018 hat sich der Lebensmittelhändler dazu entschlossen, alle Lkw-Neuanschaffungen mit einem Abbiegeassistenten auszustatten. Diese technische Einrichtung erkennt Radfahrer oder Fußgänger im direkten Umfeld des Fahrzeugs und warnt den Fahrzeuglenker, damit dieser bei Bedarf eine Notbremsung einleiten kann. Zusätzlich wird der nachträgliche Einbau eines Abbiegeassistenten bei vorhandenen Lkw im Fuhrpark geprüft. Denn höchste Sicherheit ist für Hofer nicht nur im Verkauf und beim Warenangebot ein Thema, sondern wird als weitreichende Verantwortung wahrgenommen, die in der Unternehmensphilosophie fest verankert ist. (red)

 

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL