RETAIL
Billa wird um Großhandelsressort erweitert © Rewe Group / Gergely

Brian Beck

© Rewe Group / Gergely

Brian Beck

Redaktion 04.07.2022

Billa wird um Großhandelsressort erweitert

Brian Beck, bisher Vorstandssprecher bei Adeg, wird das neue Ressort „Großhandel und Kaufleute“ bei Billa als Vorstand leiten.

WIEN. Mit 1. Juli 2022 liegt das Großhandelsgeschäft bei Billa. „Mit diesem Schritt stärken, bündeln und vereinheitlichen wir unsere Großhandelsaktivitäten unter einer Verantwortung. Das Adeg-Großhandelsgeschäft und künftig auch die Billa Kaufleute werden somit aus einer Hand betreut“, beschreibt Rewe International AG-Vorstand Marcel Haraszti die organisatorische Weiterentwicklung und Verankerung im Billa-Vorstand, der damit um das Ressort „Großhandel und Kaufleute“ ergänzt wird. Der neue Bereich wird vom bisherigen Adeg-Vorstandssprecher Brian Beck geleitet.

„Die Adeg-Kaufleute sind innerhalb des Konzerns die wichtigsten Nahversorger im ländlichen Raum und werden das auch bleiben. Wir bekennen uns klar zum Kaufmannstum, das mit der Adeg in Österreich und der Rewe in Deutschland eine lange und erfolgreiche Historie hat und uns auch bei Billa künftig noch erfolgreicher machen wird“, ergänzt Haraszti.

Adeg wird organisatorisch als eigene Einheit im Billa-Ressort Großhandel mit den Geschäftsfeldern Selbstständiger Einzelhandel und Kooperationspartner weitergeführt mit eigenständigem Vertrieb, Category Management, Marketing und Ladenbau. Die Leitung übernimmt Jürgen Öllinger (43) als Geschäftsführer mit der operativen Verantwortung für den Adeg-Großhandel, die Adeg-Kaufleute und die Kooperationspartner. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL