RETAIL
Christbäume aus österreichischen Wäldern geerntet © bellaflora
© bellaflora

Redaktion 21.11.2022

Christbäume aus österreichischen Wäldern geerntet

Ab 20. November Christbaumverkauf bei Bellaflora möglich.

LEONDING. Österreichs größter Christbaumwald startet wieder! Ab 20. November kann man sich bei bellaflora auf Weihnachten einstimmen und in allen Filialen den passenden Baum – ob Nordmanntanne oder Blaufichte – für das eigene Zuhause aussuchen. Alle Bäume kommen von österreichischen Lieferanten. Es weihnachtet schon!

Und wer sein Zuhause adventlich dekorieren oder mit Pflanzen schmücken will, findet im umfangreichen bellaflora-Sortiment alles zum Schenken, Wohlfühlen und Dekorieren. Wer zu Weihnachten auch ein Herz für vierbeinige Freunde im Tierheim zeigen möchte, kann in den bellaflora Filialen einen Wunsch mit Tierspielzeug und Co für die Spendenbox erfüllen.

Die besinnlichste Zeit des Jahres ist für viele Menschen eine Zeit des Innehaltens und der Dankbarkeit. Richtig weihnachtlich wird es, wenn Tannenduft die Wohnstuben erfüllt! Auch bei bellaflora duftet es schon überall nach Weihnachten, und ab dem 20. November eröffnen alle bellaflora Filialen in Österreich den größten Christbaumwald. Imposante Nordmanntannen und silbergraue Blaufichten warten darauf, prächtig geschmückt ihren Platz in kleinen und großen Wohnzimmern zu finden und das Grün des Waldes in die eigenen vier Wände zu bringen.
„bellaflora steht für ursprüngliche Werte – wie Regionalität, Tradition und naturnahe Aufzucht. Alle Nordmanntannen und Blaufichten von bellaflora stammen ausschließlich von österreichischen Christbaumbauern. Auch für die weihnachtliche Zimmerdekoration finden Besucher in den bellaflora Weihnachtswelten alles, was das Herz begehrt, um sich ein weihnachtliches Wohlfühlambiente zuhause zu schaffen. Kugeln, Kerzen und viele weitere schöne, stimmungsvolle Accessoires sind derzeit hoch im Kurs“, so bellaflora Geschäftsführerin Susanne Eidenberger.

Oh du schöne Weihnachtszeit
Bei bellaflora finden Besucher Inspirationen zum Schenken und Wohlfühlen. Weihnachtliche Figuren aus Holz wie Sterne und Tannenbäume sowie dekorative Holz-Ständer für Teelichter und Kerzen lassen garantiert jedes Deko-Herz höherschlagen. In der dunkleren Jahreszeit sorgen Kerzen und Öle für behagliche Stimmung. Sie spenden nicht nur ein wunderbares Wohlfühllicht, sondern machen auch dekorativ richtig etwas her. Und auch Farbtupfer dürfen nicht fehlen. Die klassische Farbkombination aus dunkelgrünen Blättern und roten oder weißen Blüten wie der klassische Weihnachtsstern – der zum Großteil aus Österreich und aus nachhaltiger Produktion stammt – oder Amaryllis sind zum Fest der Liebe besonders beliebt. Besonders schön kommen die Weihnachtspflanzen in dekorativen Übertöpfen zur Geltung. Dunkelrote und goldene Blumentöpfe wirken in Wohnzimmer, Küche & Co. besonders edel.

Weihnachtsgeschenke für Waldi, Minki und Co.
Zu Weihnachten soll man auch an die Freunde auf vier Pfoten denken! „Kater Miro möchte ein neue Spielmaus“ und „Hundedame Flo wünscht sich einen Kauknochen“ wird in den nächsten Wochen in den bellaflora Filialen zu lesen sein. Dort wird ein Christbaum mit den Wünschen und Geschenkideen für die Tiere behängt. So können Kunden einen Wunsch für die vierbeinigen Freunde erfüllen und den gekauften Artikel danach in eine vorgesehene Spendenbox geben. Zur Bescherung wird die Box dem Tierheim überreicht, um auch den Tierheimbewohnern ein schönes Fest zu bereiten. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL