RETAIL
„Coffee to help“: So gut schmeckt die Spar-Hilfe  „Lerncafé“ © Spar

Herbert Beiglböck (Caritas-Direktor) und Christoph Holzer (Spar Steiermark).

© Spar

Herbert Beiglböck (Caritas-Direktor) und Christoph Holzer (Spar Steiermark).

Redaktion 21.06.2021

„Coffee to help“: So gut schmeckt die Spar-Hilfe „Lerncafé“

Nach der ersten erfolgreichen „Coffee to help“-Initiative von Spar in der Steiermark vor zwei Jahren geht das Projekt jetzt, im Juni 2021, in die Verlängerung.

GRAZ. Da ein Kaffeeausschenken vor Spar-Standorten nach wie vor coronabedingt problematisch ist, spendet Spar bis Ende Juni 2021 pro verkaufter Packung „Regio der Beste“
2 € an die Caritas „Coffee to help“-Initative. Die Spenden gehen an das Caritas Projekt „Lerncafé“, das Schüler nachmittags betreut.

Spar steht für Genuss – auch für köstlichen Kaffee
Ein „Kaffeetratscherl“ steht bei den Kunden also immer hoch im Kurs – in Zeiten wie diesen auch gerne zu Hause. Ab sofort kann man seinen Kaffee zu Hause mit einem sozialen Mehrwert genießen. Pro verkaufter Packung „Regio der Beste“ spendet Spar nun 2 € an die Caritas Lerncafés. „Schon unser erster Coffee to help Tag wurde begeistert angenommen und zeigt, wie gut Hilfe schmecken kann“, bestätigt Christoph Holzer, Geschäftsführer Spar Steiermark und Südburgenland. „Regio, unsere Spar eigene Kaffee-Rösterei, steht für eine lange Tradition und höchsten Genuss. Der Kaffee wird in der modernsten Kaffeerösterei Österreichs geröstet. Nun kann man mit seinem Kaffeegenuss in den eigenen vier Wänden auch gleichzeitig was Gutes tun.“

Spar und Caritas: gemeinsam für den guten Zweck
Gemeinsam Hausaufgaben machen, gemeinsam für Schularbeiten und Tests lernen, gemeinsam üben, gemeinsam spielen: Das alles bieten die „Lerncafés“ der Caritas für Schüler im Alter von 6 bis 15 Jahren. „Mit dieser ‚Coffee to help‘-Aktivität unterstützen Kaffeeliebhaber direkt unsere Lerncafés“, bestätigt Caritasdirektor Herbert Beiglböck. „Kompetente Nachmittagsbetreuung ist ein wichtiger Baustein für schulischen Erfolg – gerade in Zeiten des Home Schoolings. Wir unterstützen die Kinder dabei. Christoph Holzer ergänzt: „Spar, ein zu 100 Prozent österreichisches Familienunternehmen, steht für soziales Engagement und Familienfreundlichkeit – nach innen für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ebenso wie nach außen für unsere Kundinnen und Kunden und Menschen in Not.“

Caritas Lerncafés
Die Caritas betreibt steiermarkweit acht Lerncafés, vier davon in Graz. Das Lerncafé ist ein kostenloses Lern- und Nachmittagsangebot für alle Schüler im Alter von 6 bis 15 Jahren. Das Team der Lerncafés legt großen Wert darauf, die sozialen Kompetenzen der Kinder zu stärken, den Kindern ein gesundes Selbstbewusstsein sowie einen guten Selbstwert zu vermitteln und ihren Gemeinschaftssinn zu stärken. Das Miteinander über die verschiedenen Kulturen und Nationalitäten hinweg kann aktiv gelebt werden und dadurch wird ein wichtiger Grundstein zur Integration, Interkulturalität und auch Interreligiosität gelegt.

Regio – Tradition trifft Moderne
Seit 1958 sorgt Regio täglich für den typisch österreichischen Kaffee auf Ihrem Tisch. Immer wieder wurde gefeilt, modernisiert, neue Innovationen gefunden und ausprobiert. Heute ist Regio sind die modernste Rösterei Österreichs. Ob schwarz, stark oder mild: Mit mehr als 20 Sorten bietet Regio für jeden Kaffeegeschmack genau das Richtige. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL