RETAIL
dm verbindet Web und Filiale per neuer App © dm/Marco Riebler
© dm/Marco Riebler

Redaktion 26.11.2021

dm verbindet Web und Filiale per neuer App

Der Onlineshop des Drogeriemarkts entwickelt sich prächtig, eine App bringt nun noch mehr Vorteile.

WIEN. dm blickt aktuell auf ein äußerst erfolgreiches Geschäftsjahr 2020/2021 zurück. Insbesondere der Onlineshop auf dm.at konnte sich mit einem hohen zweistelligen Umsatzplus überproportional entwickeln. Die neue Mein dm-App soll die Bedürfnisse der Kunden im stationären Einkauf, die digitalen Serviceleistungen sowie das Kundenverbindungsprogramm Payback noch enger zusammenführen.

Nicht nur bequem

In der Mein dm-App können Kunden nicht nur bequem, schnell und einfach einkaufen sowie die Funktionen des Online-Shops vollumfänglich nutzen, sie genießen auch Vorteile beim Einkauf in der dm-Filiale. So bietet die App neben einer praktischen Merkliste auch einen Produktscanner, welcher beim Scannen des Strichcodes eines Produkts zusätzliche wertvolle Produktinformationen bietet. Wer es eilig hat, für den ist die Verfügbarkeitsanzeige der Produkte in der Lieblingsfiliale und die unkomplizierte Nutzung der Express-Abholung in der dm-Filiale ein Pluspunkt: Einfach aus dem Bus auf dem Weg in die Arbeit bestellen und den Einkauf nach Feierabend in der Filiale abholen.

Doch die App bietet noch weitere Vorteile, wie etwa eine Verknüpfung mit dem Dienst von Payback.

Payback gut im Griff

Für registrierte Kunden, die die Payback-Kontenverknüpfung durchgeführt haben, ist die Möglichkeit, die dm Payback-Coupons im Couponcenter der App zu aktivieren und beim Einkauf über die App oder in der Filiale einzulösen, ein echter Mehrwert. Dank App-eigenem QR-Code zur Authentifizierung muss die Payback-Karte an der Kassa nicht mehr hergezeigt werden.

„Unser Webshop dm.at entwickelt sich nicht zuletzt aufgrund unserer stationären Kunden, welche sich online über Produkte, Inhaltsstoffe und Anwendungen informieren, äußerst dynamisch”, erklärt dm-Geschäftsführer Harald Bauer. „Er ist mittlerweile unsere größte ‚Filiale'. Mit der Einführung der Mein dm-App möchten wir ein kanalübergreifendes Angebot und ein passgenaues Leistungsangebot für die Bedürfnisse unserer Kunden schaffen und treiben die internationale Omni-Channel-Ausrichtung weiter voran.” (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL