RETAIL
Editel und Markant bauen Kooperation aus © www.markant.com

Markant Wien

© www.markant.com

Markant Wien

Redaktion 26.09.2018

Editel und Markant bauen Kooperation aus

Aufgrund der Expansionspläne der Markant, bis 2025 in mehr als 20 Ländern im CEE-Raum vertreten zu sein, wurde diese Kooperation nun insbesondere auf internationaler Ebene ausgebaut.

WIEN. Die Markant Gruppe bietet ihren Partnern aus Industrie und Handel vielfältige Dienstleistungen und Lösungen, um Supply Chain-Prozesse im operativen Tagesgeschäft zu unterstützen und zu optimieren – national wie international. Im Bereich des Elektronischen Datenaustauschs, kurz EDI, ist dies ein Ziel, das auch bei Editel an oberster Stelle steht, weshalb die beiden Unternehmen schon seit vielen Jahren erfolgreich kooperieren.

Aufgrund der Expansionspläne der Markant, bis 2025 in mehr als 20 Ländern im CEE-Raum vertreten zu sein, wurde diese Kooperation nun insbesondere auf internationaler Ebene ausgebaut. Vorteile schafft dies für alle Beteiligten: Nationale Marktgegebenheiten können noch besser abgedeckt werden, das Onboarding von Geschäftspartnern erfolgt schneller und reibungsloser, und die bestehende EDI-Community wird signifikant ausgeweitet – um nur einige zu nennen.

Jürgen Vögele, Projektleiter EDI/Europäische Zentralregulierung International der Markant Gruppe: „Wir freuen uns auf die weitere enge Zusammenarbeit. Gemeinsam werden wir die EDI-Abdeckung im CEE-Raum maßgeblich erhöhen und damit Warenbeschaffungsprozesse für unsere Kunden noch effizienter und transparenter gestalten.“ Gerd Marlovits, Geschäftsführer der Editel Austria GmbH, ist ebenfalls überzeugt: „Mit diesem Schritt bringen wir die strategische Kooperation mit der Markant Gruppe auf ein neues Niveau. Wir freuen uns, die Landesgesellschaften der Markant mit unserer lokalen Präsenz in vielen Ländern Zentral- und Osteuropas noch intensiver zu unterstützen.“ (red)

https://www.Editel.at
https://www.Markant.com

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL