RETAIL
Ein Treffpunkt im Ort: "Adeg Prachthäuser" eröffnet © Adeg / Neumayr

Katharina Prachthäuser

© Adeg / Neumayr

Katharina Prachthäuser

Redaktion 04.07.2019

Ein Treffpunkt im Ort: "Adeg Prachthäuser" eröffnet

Katharina Prachthäuser eröffnete am 3. Juli 2019 ihren eigenen Adeg-Markt in Anthering im Flachgau.

ANTHERING. Hier möchte die Salzburgerin einen Ort des Zusammenkommens und des Austausches schaffen, denn das Miteinander ist für sie von großer Bedeutung. So arbeitet sie eng mit der Lebenshilfe zusammen und beschäftigt ein junges Mädchen aus der geschützten Werkstätte. Mit Adeg teilt sie eine tiefe Verbundenheit, so hat sie hier schon ihre Lehre absolviert und war für einige Zeit auch Marktleiterin. In dieser Führungsposition fühlte sich Katharina Prachthäuser wohl und sammelte bereits Erfahrungen in der Sortimentsgestaltung, im Vertrieb und in der Mitarbeiterführung. Nebenbei absolvierte die ehrgeizige Adeg Kauffrau Wirtschaftskurse, um ihr Wissen zu erweitern und zu festigen.

Der Schritt in die Selbstständigkeit, mit einem eigenen Adeg Markt, war für sie daher klar. Mit der Eröffnung erfüllt sich nun der Traum der 45-Jährigen. Dass die Salzburgerin ihrer Arbeit mit Leidenschaft und großem Engagement nachgeht, spürt die gesamte Region. So arbeitet sie beispielsweise eng mit der örtlichen Lebenshilfe zusammen. Ein junges Mädchen aus der geschützten Werkstätte ist bei ihr beschäftigt und bringt sich im Adeg Markt ein. Auch Bürgermeister Johann Mühlbacher gratuliert zur Eröffnung: „Wir freuen uns sehr, mit dem Adeg Markt von Frau Prachthäuser einen so tollen Nahversorger bei uns direkt im Ort zu haben und wir werden sie mit Einkäufen unterstützen.“

Ein Ort zum Wohlfühlen
Die selbstständige Adeg Kauffrau sieht in ihrer Rolle als Nahversorgerin viele unterschiedliche Aufgabenbereiche und schafft neben dem Verkauf von lokalen Erzeugnissen einen Ort des Zusammenkommens und des gemeinsamen Austausches. „Beim Einkaufen begegnet man Nachbarn und Freunden und unterhält sich. Mein Team und ich haben für all unsere Kunden ein offenes Ohr und beraten jeden gerne individuell“, so Katharina Prachthäuser. Diese Einstellung zeichnet die Salzburgerin aus. Und so sorgt sie in ihrem Adeg Markt für eine
Wohlfühlatmosphäre, in der sich alle auf Augenhöhe begegnen. Auch Adeg Vorstand Jürgen Öllinger gratuliert zur Eröffnung: „Es freut uns sehr, dass Frau Prachthäuser als langjährige Mitarbeiterin bei Adeg nun ihren eigenen Markt eröffnet und ihre Kunden nun von der individuellen Beratung profitieren. Wir wünschen ihr für die Zukunft viel Erfolg und alles Gute“ (red)

Geöffnet ist Adeg Prachthäuser wochentags von 07.00 Uhr bis 18.30 Uhr, samstags von 07.00 Uhr bis 17.00 Uhr in Salzburgerstraße 8, 5102 Anthering.  

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL