RETAIL
Guschlbauer mit Website-Relaunch © LDD Communication

Der Süßwarenprodu­zent Guschl­bauer hat einen neuen Web­auftritt, umge­setzt von LDD.

© LDD Communication

Der Süßwarenprodu­zent Guschl­bauer hat einen neuen Web­auftritt, umge­setzt von LDD.

Redaktion 05.11.2021

Guschlbauer mit Website-Relaunch

Seit Kurzem präsentiert sich der Süßwarenproduzent Guschlbauer mit einem neuen Online-Auftritt.

GMUNDEN. Die vollständig überarbeitete Internetpräsenz gestaltet sich modern und zeichnet sich durch ihre hohe Benutzerfreundlichkeit aus. Schon der erste Klick zeigt die Leichtigkeit des Designs. „Auch der gekonnte Mix aus Tradition und Moderne, der starke Österreichbezug und die damit verbundene Natürlichkeit der Zutaten werden Seite für Seite spür- und erlebbar”, heißt es in einer Aussendung der Multi-Channel-Dialog-Agentur LDD Communication, die den Prozess begleitete.

Doch nicht nur ein frischer Look war dem Innviertler Familienbetrieb wichtig. Im Fokus des neuen Auftritts stand insbesondere die mobile Darstellung. Durch das responsive Webdesign ist die Seite mit jedem Endgerät kompatibel und gibt schnell einen Überblick zu den mehr als 50 Premium-Naschereien – von der Original Schaumrolle bis hin zur legendären Linzerschnitte. „Die intuitive und bedienungsfreundliche Navigation macht das Surfen auf unseren Unternehmens­seiten besonders leicht”, so Waltraud Guschlbauer.
Eine ebenso essenzielle Anforderung an die Online-Profis war die gezielte Suchmaschinenoptimierung. Dank ihr wird die Website von Suchmaschinen positiver bewertet und somit auf einem besseren Rang in den Ergebnislisten platziert. Auf diese Weise wird eine erhöhte Sichtbarkeit sichergestellt und in weiterer Folge mehr Traffic auf guschlbauer.at generiert.

Ein Gustostückerl

Dank eines Content Management Systems (CMS) können Inhalte wie Bilder, Texte oder auch Videos entsprechend Kundenwunsch direkt vom hausinternen Marketingteam verwaltet und adaptiert werden. Was findet man noch auf der Website? Wer mehr über die beinahe 40-jährige Historie des erfolgreichen Traditionsunternehmens und das Team erfahren möchte, klickt sich durch den Menüpunkt „Unternehmen”. In der Rubrik „Jobs” finden sich aktuelle Stellenanzeigen für all jene, die Teil des 100-köpfigen „Team Süß” werden möchten. Und sobald wieder Kirtage und weitere Veranstaltungen stattfinden können, gibt es unter dem Menüpunkt „Kirtag” einen Kalender mit allen Terminen und Orten, an denen die pinkfarbenen Verkaufsstände in ganz Österreich unterwegs sind. Als „Sahnehäubchen” der neuen Onlinepräsenz fungiert die emotionalisierte Bildsprache.

Last but not least finden die Besucher auf der Internetseite sämtliche Informationen zur ebenfalls neuen „Süßen Welt”, die im vergangenen August in St. Willibald im Bezirk Schärding im Innviertel eröffnet wurde. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL