RETAIL
Lidl Österreich spendet 4.750 Euro an den Verein e.motion in Wien © Suzy Stoeckl
© Suzy Stoeckl

Redaktion 29.03.2021

Lidl Österreich spendet 4.750 Euro an den Verein e.motion in Wien

Das Projekt ermöglicht Kindern und Jugendlichen individuelle Therapien in Krisenzeiten.

WIEN. Krisen stellen das Leben auf den Kopf. Gewalt, Krankheit oder Tod richten sich nicht nach vereinbarten Therapiestunden. Trauer, Verzweiflung und Ohnmacht verfolgen die Betroffenen rund um die Uhr. Das Projekt „Engel auf Zeit“ hilft in solchen Krisensituationen und steht Familien mit Therapien zur Seite. „Gerade in solchen Lebensphasen ist es besonders wichtig, Zeit mit den betroffenen Kindern und Jugendlichen zu verbringen und dem Leben wieder etwas Struktur zu geben. Genau das bekommen die Betroffenen am Lichtblickhof. Wir freuen uns, die wertvolle Arbeit des Vereins ‚e.motion‘ in Wien zu unterstützen“, so Simon Lindenthaler, Leiter Unternehmenskommunikation und CSR bei Lidl Österreich.

Auch Roswitha Zink, Gründerin des Lichtblickhofs, freut sich über die Spende: „Überschweres Reisegepäck kennzeichnet die Kinder und Familien, die wir am Lichtblickhof begleiten dürfen. Große Herausforderungen und sorgenvolle Zeiten liegen vor und hinter ihnen. Zu spüren, dass es jemanden gibt, der einfach da ist und trotz der schweren Last nicht wegsieht, bewirkt oft schon viel. Zu spüren, nicht alleine zu sein und eine Hand gereicht zu bekommen, von einer großen warmen Pferdenase angeblasen zu werden oder sich anlehnen und ein Stück des Weges getragen zu werden, um neue Kraft schöpfen zu können. Danke, dass dies durch die Unterstützung von Lidl Österreich möglich ist.“

Unterstützung vieler Kinderprojekte
Seit mehr als zehn Jahren unterstützt Lidl Österreich die Arbeit von „Licht ins Dunkel“ und spendet jedes Jahr über 100.000 €. Ein Teil dieser Spenden kam dem Verein e.motion zugute. Daneben setzt sich Lidl Österreich für viele weitere Kinder- und Jugendprojekte in ganz Österreich ein – wie beispielsweise die Jugendarbeit des Österreichischen Roten Kreuzes, die Kinderhilfsorganisation Pro Juventute oder die Lidl Österreich Schulläufe. (red)

 

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL