RETAIL
Perrier-Jouët zelebriert "Tag des Champagners“ © Perrier-Jouët
© Perrier-Jouët

Redaktion 04.08.2020

Perrier-Jouët zelebriert "Tag des Champagners“

Der 4. August ist „Tag des Champagners“ und Perrier-Jouët Champagner lädt gemeinsam mit Locations in ganz Österreich ein, ihn die Woche durch prickelnd zu feiern. Fixpunkte sind dabei das „Kleinod Stadtgarten“ in Wien, das „Miss Cho“ in Graz, die „Steinterrasse“ in Salzburg oder der „Beachclub Portofino“ am Wörthersee. Hier werden die Gäste zum Feiertag des edlen Getränks mit Specials verwöhnt, die einmal mehr zeigen sollen, dass sein guter Grund für ein Glas Champagner immer schnell gefunden ist.

In den Mittelpunkt rückt Perrier-Jouët dabei die Non-Vintage Qualitäten des Boutique Champagner Perrier-Jouët Grand Brut, Blason Rosé und Blanc de Blancs. Grand Brut ist ein komplexes Schauspiel aus Aroma und Geschmack: zart, elegant und doch kraftvoll. Der sinnlich frische und vollmundige Blason Rosé erinnert an den Geruch von Rosen- und Orangenblüten. Perrier-Jouët Blanc de Blancs wurde aus einer handverlesenen Auswahl aus charaktervollen Chardonnays der Champagne speziell für die Asiatische Küche komponiert.

Liebhaber des Getränks erwartet Überraschungen im Kleinod Stadtgarten in Wien, wo es ab Dienstag gibt es für eine ganze Woche lang zu jeder bestellten Flasche Perrier-Jouët Champagner im „Kleinod Stadtgarten“ ein Package mit zwei Perrier-Jouët Gläsern im Anemonen-Design gibt; im Grazer Miss Cho gibt es noch heute, 4. August, für alle Gäste mit Tischresevierungen ein Glas als Aperitif spendiert; im Beachclub Portofino am Wörthersee gibt es im Rahmen des „Bottle Pop“-Packages eine Doppelliege, Sonnenschirm, eine Flasche Perrier-Jouet und Tapas; in der Steinterasse in der Salzburger Innenstadt gibt es für die ersten 40 Dinner-Reservierungen ab 18 Uhr ein Glas Perrier-Jouet. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL