RETAIL
Polar erweitert mit dem neuen Polar H9-Sensor sein Goldstandard-Herzfrequenz-Portfolio © Polar
© Polar

Redaktion 10.02.2020

Polar erweitert mit dem neuen Polar H9-Sensor sein Goldstandard-Herzfrequenz-Portfolio

WIEN. Polar, seit über 40 Jahren Marktführer in der Wearable Sport- und Fitnesstechnologie, präsentiert mit dem Polar H9, seinen neuesten Herzfrequenz-Sensor, der die vertrauenswürdigste und genaueste Herzfrequenz-Technologie auf dem Markt bietet. Er schließt sich dem professionellen Polar H10-Sensor und dem Polar OH1+ optischen Pulssensor an und bietet ein funktionsreiches Paket, kombiniert mit großartiger Performance und einem ausgezeichneten Preis-Leistungs-Verhältnis. Der ideale Sensor für Einsteiger.

Wenn es um das Thema Herzfrequenz geht, ist Genauigkeit sehr wichtig. Seit Jahrzehnten gilt Polar als Goldstandard der Herzfrequenz-Messung. Professionelle Teams und Athleten, medizinische Fachleute, Bildungseinrichtungen, Wissenschaftler und Sportligen vertrauen auf die genauesten Daten von Polar. Das Sensor-Portfolio der Marke enthält:
● Polar H10, der genaueste Herzfrequenz-Sensor in der Geschichte von Polar und die erste Wahl für Profis. Der H10 bietet eine Dual BLE Verbindung, einen integrierten Speicher, Beschleunigungsdaten und einen Pro Brustgurt mit zusätzlichen Elektroden.
● Polar H9, der neue Sensor in der Produktfamilie von Polar, bietet eine zuverlässige hochwertige Genauigkeit mit Einsteiger-Funktionen für Neueinsteiger zu einem ausgezeichneten Preis.
● Polar OH1+, ein optischer Pulssensor, der Vielseitigkeit, Komfort und Einfachheit verbindet.

“Genauigkeit ist nicht verhandelbar und kann nicht beeinträchtigt werden, aber Nutzer sind sich nicht bewusst, was für einen Unterschied das macht“, sagt Riikka Rae, Business Product Manager bei Polar. “Über 800 wissenschaftliche Studien, die Polar Technologie nutzen, werden jährlich veröffentlicht. In vielen dieser Studien werden Polar Sensoren als Referenz für den Standard der Herzfrequenz-Messung genutzt. Wir präsentieren große Namen nicht öffentlich in der Werbung oder auf unseren Verpackungen, weil diese Athleten und Teams nicht von uns im Rahmen eines Sponsorings bezahlt werden: Sie sind Polar Kunden. Sie wählen Polar, weil sie wissen, wir sind die Besten – und nicht weil wir sie dafür bezahlt haben. Und das spricht Bände für unsere Produkte, unsere Technologie und unser vertrauenswürdiges Herzfrequenz-Erbe.”

Der Polar H9 profitiert von den wesentlichen Bestandteilen des H10, um einen präzisen und zuverlässigen Herzfrequenz-Sensor zu einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis anzubieten. Die H9 Funktionen sind perfekt für regelmäßig Trainierende, gelegentliche Läufer und Radsportler, die mit der Messung der Herzfrequenz und der Kalorien anfangen möchten.

● Mehrere Verbindungsmöglichkeiten via Bluetooth, ANT+ und 5kHz
● Durch die Konnektivität mit der kostenlosen Polar Beat App, die eine Überwachung der Herzfrequenz in Echtzeit und eine Analyse nach dem Training bietet, können sich Nutzer Trainingsziele setzen und eine Sprachsteuerung in Echtzeit erhalten. Nutzer können außerdem auf die kostenlose Polar Flow App und den Webservice zugreifen, um ihre Langzeit-Entwicklung anzuschauen und ihre Daten tiefer zu analysieren.
● Kompatibilität mit einer Vielzahl an GPS-Uhren und Smartphone Apps wie Nike Run Club, MapMyFitness, Runkeeper, Zwift, TrainerRoad und The Sufferfest
● Konnektivität für Clubs und Clubmitglieder bei 5kHz und ANT+ Fitnessgeräten
● Lange Batterielaufzeit: bei einer Stunde Training pro Tag bis zu ein Jahr
● SDK Kompatibilität macht den H9 zu einer einfachen Lösung für SDK und B2B Partner. (red)

Mehr Informationen finden Sie unter polar.com.

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL