RETAIL
Qbo-Kaffee verfeinert weihnachtliche Backkreationen © Tchibo
© Tchibo

Redaktion 10.12.2020

Qbo-Kaffee verfeinert weihnachtliche Backkreationen

WIEN. Im Kaffeeliebhaberland Österreich gehört ein Kaffee zur Adventjause unweigerlich dazu, ist er doch der ideale Begleiter einer süßen Bäckerei. Neue Rezepte auszuprobieren und selbst gebackene Köstlichkeiten für die Liebsten vorzubereiten, versetzt viele in Weihnachtsstimmung. Ob klassische Kekse, Stollen oder ein Weihnachtskuchen: Neben Zucker, Schokolade, Zimt und Co. darf bei originellen Backrezepten auch Kaffee nicht fehlen. Wer seinen weihnachtlichen Leckereien eine besondere Note verleihen möchte, liegt mit dem breitgefächerten Qbo-Kaffeesortiment genau richtig. Das erlesene Aroma der zwölf verschiedenen Geschmackssorten sorgt für perfekte Kaffeegenussmomente und gibt auch jeder Backkreaktion einen echten Geschmackskick. Die beiden Kaffeemaschinen Qbo YouRista und Qbo Touch sowie die Qbo-Kaffeewürfel sind in allen Tchibo-Filialen sowie im Tchibo Online Shop unter www.tchibo.at/qbo erhältlich.

Individueller Kaffeegeschmack für festliche Backerlebnisse
Das Premium-Kaffeesystem Qbo kann per Knopfdruck, App oder Sprachsteuerung im Handumdrehen besten Kaffee wie vom Barista zubereiten. Dabei arbeiten die beiden Qbo Kaffeemaschinen mit Hochdruck: Dank ihres patentierten PressBrew-Verfahrens werden die Qbo-Würfel während der Brühung je nach Getränk bis zu 19 bar zusammengepresst – so wie ein Barista den Kaffee vor der Brühung immer noch einmal richtig anpresst. Während die Qbo YouRista mit integriertem Milkmaster mit einer Vielfalt an Milchkaffeekreationen glänzt, eignet sich die kompakte Qbo Touch für Liebhaber des puren Kaffees. Die zu 100% recyclebaren Qbo-Kaffeewürfel, die mit nachhaltig zertifizierten Kaffees aus den besten Anbaugebieten der Welt befüllt sind, sorgen für abwechslungsreiche Kaffeearomen und eignen sich neben höchstem Kaffeegenuss auch hervorragend zum Verfeinern von Mehlspeisen. Anbei zwei Qbo-Rezepte zum Nachbacken und Genießen:

Rezepttipp 1: Qbo-Espresso-Brownies
Mit einem aromatischen Qbo-Espresso kann man leckeren Brownies einen echten Geschmackskick verleihen. Für die besondere Kaffeenote eignet sich hervorragend der Qbo Espresso Sidama Royal.

Zutaten:
4 Eier
170 g Schokolade
50ml Qbo Espresso, z.B. Sidama Royal
170 g Butter
140 g Zucker
140 g Mehl

Zubereitung
Die Schokolade in kleine Stücke schneiden und zusammen mit der Butter in einem Topf zum Schmelzen bringen. Die Eier und den Zucker zusammen in eine Schüssel geben. Die Mischung mit dem Mixer so lange rühren, bis sie schaumig wird. Den Qbo-Espresso untermischen und dann die geschmolzene Schoko-Butter-Mischung hinzugeben und mit dem Mixer unterrühren. Die Masse sollte nach einiger Zeit schön flaumig werden. Nun vorsichtig mit einem Schneebesen das Mehl unterheben. Eine Auflaufform mit Backpapier auslegen und den Teig darüber verteilen. Die Qbo-Espresso-Brownies bei 170 °C ca. 30 Minuten backen lassen.

Rezepttipp 2: Qbo-Herzkuchen
Die Weihnachtszeit kann man sich auch mit einem Qbo-Herzkuchen versüßen. Für dieses Rezept bietet sich besonders gut die Geschmackssorte Qbo Espresso Cafezinho Ipanema an.

Zutaten für den hellen Teig:
150 g Zucker
200 g Butter
1 Packung Vanillezucker
3 Eier
300 g Mehl
1 TL Backpulver
100 ml Milch

Zutaten für den dunklen Teig:
150 g Zucker
200 g Butter
1 Packung Vanillezucker
3 Eier
300 g Mehl
1 TL Backpulver
100 ml Qbo-Espresso, z.B. Cafezinho Ipanema
5 EL Kakaopulver

Weitere Zutaten:
Schokoladenglasur
Obst zum Verzieren
Keksausstecher in Herzform

Zubereitung:
Für den hellen Teig Butter, Zucker und Vanillezucker in einer Schüssel schaumig schlagen. Nach und nach die Eier unterrühren. Anschließend Mehl vermischt mit Backpulver und Milch abwechselnd unter den Teig rühren. Die Kastenform mit Backpapier auslegen und den Teig in die Form füllen. Den Kuchen bei 180 °C für ungefähr 55 Minuten backen. Anschließend den Kuchen 10 Minuten abkühlen lassen und aus der Form nehmen. Den ausgekühlten Kuchen in ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden. Aus den Kuchenscheiben Herzen ausstechen.

Für den dunklen Teig Butter, Zucker und Vanillezucker in einer Schüssel schaumig schlagen. Nach und nach die Eier unterrühren. Das Kakaopulver im Kaffee auflösen und abwechselnd mit dem Mehl vermischt mit Backpulver unter den Teig rühren. Die Kastenform mit Backpapier auslegen und mit einer kleinen Menge dunklen Teig füllen. Die ausgestochenen Kuchenherzen dicht hintereinander in der Kastenform aufstellen. Nun vorsichtig den restlichen dunklen Teig in die Form füllen. Die Herzen müssen von allen Seiten bedeckt sein. Den Kuchen bei 180 °C für 50 Minuten backen. Anschließend den Kuchen 10 Minuten abkühlen lassen und aus der Form nehmen. Den fertigen Qbo-Herzkuchen mit Schokoladenglasur überziehen und mit Obst verzieren. (red)

Über Qbo
Aussprache: [kjubo] - setzt sich zusammen aus Q (für Cube: Würfel) + bo (für Bohne)
Qbo ist eine Marke der Tchibo Gruppe. Das Premium System Qbo verbindet 70-jährige Kaffeeexpertise, neueste Technologien und ein zeitlos elegantes Design. Die Marke richtet sich an innovationsfreudige und kreative Kaffeeliebhaber mit Freude an individuellem Kaffeegenuss. Die eigenständige Qbo GmbH wurde 2009 als Luna Technology gegründet und hat ihren Sitz in der Schweiz. www.tchibo.at/qbo

Über Tchibo
Tchibo Österreich mit Sitz in Wien beschäftigt rund 1.100 Mitarbeiter. Mit eigenen Filialen, starkem Internetvertrieb und flächendeckender Präsenz im Handel verfügt das Unternehmen über ein Cross-Channel-Vertriebssystem, das neben Kaffee der Marken Tchibo, Eduscho, Cafissimo und Qbo wechselnde Non Food Sortimente sowie Dienstleistungen wie Tchibo mobil oder Tchibo Foto anbietet. Mit Tchibo und Eduscho ist das Unternehmen Marktführer am heimischen Röstkaffeemarkt.

blog.tchibo.at
www.facebook.com/tchibo.at
www.tchibo.com/at
www.tchibo.a
www.instagram.com/tchibo.at

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL