RETAIL
Rewe Vorstand Franz Nebel tritt mit 2021 in den Ruhestand © Rewe

Franz Nebel

© Rewe

Franz Nebel

Redaktion 02.07.2020

Rewe Vorstand Franz Nebel tritt mit 2021 in den Ruhestand

Er übergibt seine Ressortbereiche schrittweise ab Juli 2020 an seine Vorstandskollegen Christoph Matschke und Marcel Haraszti und steht auch 2021 beratend zur Verfügung.

WIEN. Franz Nebel verantwortet im Vorstand der Rewe International AG die Verwaltungsbereiche Finanzen (u.a. Treasury, Rechnungswesen, Steuer und Versicherungswesen sowie betriebswirtschaftliche Organisation und Finanzen CEE), Konzernrevision International, Prozesskontrolle und Governance, Unternehmenssicherheit, Recht, Datenschutz, Immobilien- & Bestandsmanagement, Standortanalyse & Netzstrategie sowie die Inhouse Agentur Marian und den rg Verlag.

Die Verwaltungsbereiche werden zusammengeführt und berichten mit Jahresbeginn 2021 an Rewe International AG Vorstand Christoph Matschke: Das betrifft Finanzen, Konzernrevision International, Prozesskontrolle und Governance, Rechtskoordination, Datenschutz und Immobilien & Standortanalyse.

Die Inhouse Agentur Marian, der rg Verlag, Immobilien und Bestandsmanagement sowie Unternehmenssicherheit wechseln künftig ins Ressort von Rewe International AG Vorstand Marcel Haraszti.

Franz Nebel ist seit April 2009 Vorstand der Rewe International AG. Nebel begann seine berufliche Laufbahn in der österreichischen Finanzverwaltung. Seit November 1980 ist er für das Unternehmen tätig. 1987 erhielt er als Leiter Rechnungswesen die Prokura, ab 1990 leitete Franz Nebel den Finanzbereich für das gesamte Unternehmen. Seither hatte er viele wesentliche Vorstands-, Geschäftsführungs- und Aufsichtsratsfunktionen in der Rewe Group inne. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL