RETAIL
„So sehen stolze Sieger aus“ © Sabine Klimpt
© Sabine Klimpt

Redaktion 18.06.2021

„So sehen stolze Sieger aus“

Viel Freude bei der ersten franzl4kids-Jahres-Award-Verleihung – beim größten Spielwaren- & Non-Food-Großhändler Österreichs, Hausmann-Multikauf in Wien.

WIEN. Eléonore, Valentina, Lea, Samuel, Georges und Oscar – drei Mädchen und drei Buben aus Wien und Klosterneuburg durften voller Stolz die Siegerurkunde entgegennehmen. Vier Buben aus Tirol, Georg, Josef, Hannes und Jakob, und zwei Mädchen aus Kärnten, Laura und Nora erhielten einen Sonder-Preis für ihre Werke, die sie als Geschwister gemeinsam malten.

Es war im ersten Lockdown, im März 2020, als der internationale Finanzstratege und Maler Franz S. Englhofer, der franzl, einen österreichweiten Malwettbewerb für Alle bis 10 ins Leben rief – aus Leidenschaft, Überzeugung und Liebe zu den Kids. Was zunächst „nur“ als vorübergehendes Lockdown-Beschäftigungsprogramm für die Kids und zur Erleichterung ihrer Eltern gedacht war, entwickelte sich jedoch schnell zu einem großen Erfolg: der Zuspruch war so groß und positiv, die Kids waren so euphorisch am Malen und stolz auf Ihre Werke, die Mamas und Papas so dankbar, die Sieger überglücklich über die Überraschungen per Post, dass Englhofer entschied: „franzl4kids wird es noch viele Jahre geben, auch ohne Corona!

Und auch den Jahres-Award. Heuer wird er in Wien vergeben, für nächsten Jahre sind aber auch die anderen Bundesländer geplant. Wir starten mit dem sonnigen Kärnten und der grünen Steiermark.“ Und dann bedankte er sich auch bei seinen BizPartnern, die das Non-Profit-Projekt unterstützen. „Allen voran gilt mein Dank der Firma Hausmann und ihrem Chef Gerhard Merdonik, der heute unser Gastgeber ist, uns kulinarisch verwöhnt und auch noch für alle großen und kleinen Gäste eine Überraschung vorbereitet hat“, so franzl, „Aber natürlich auch ein großes Dankesschön an Kelly‘s mit Pombär, Almdudler mit dem Trachtenpärchen, Griesson de Beukelaer mit der Prinzenrolle, Austria Glas Recycling und an ifms Infrastrukturelles Facility Management Service, Bauernladen.at, und, und, und. Und auch ein besonderes Dankeschön an mein Amore, meine Frau Karin Strahner, die mich mit ihrem K.S.-Circle-Wirtschaftsclub und ihrem Organisationstalent tatkräftig unterstützt. Ohne Euch wäre franzl4kids nicht möglich!“

So funktioniert franzl4kids
Jeden Monat, am franzl4kids-Miitwoch, gibt franzl ein fröhliches und pädagogisch wertvolles Malthema vor. Die Kinder reichen ihre Kunstwerke dann per mail an franzl@franzl45kids.at ein … und warten voller Aufregung, wer zum Monatssieger gekürt wird. Aus allen Monatssiegern werden schließlich die Jahressieger ermittelt. Alle Sieger, als auch die weiteren Einreichungen der letzten Monate kommen auf die „hall of fame“ auf der Website www.franzl4kids.at (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL