RETAIL
Spar launcht neue Baby-Bio-Linie © Spar/Helge Kirchberger Photography
© Spar/Helge Kirchberger Photography

Redaktion 15.07.2021

Spar launcht neue Baby-Bio-Linie

SALZBURG. „Für die Kleinsten nur das Beste“ ist das Motto der neuen Baby-Bio-Linie von Spar Natur*pur. Sie bietet Bio-Beikost für jedes Alter, auf dem Etikett klar ersichtlich ab dem 5., 6., 8. oder 12. Monat. Die Zutaten für die Bio-Gläschen, die Bio-Vollkorn-Getreide-Breie sowie die knusprigen Bio-Mais-Flips stammen dabei entweder aus biologischer oder aus biodynamischer Landwirtschaft. Biodynamische Landwirtschaft zeichnet sich durch besonders hohe Standards und Richtlinien aus. Neben dem Tierwohl und dem Verzicht auf jegliche Chemie ist eine Betriebsführung im Sinne der Kreislaufwirtschaft ein wesentlicher Eckpfeiler. Zudem wird bei den neuen Spar Natur*pur Baby-Bio-Produkten auf den Zusatz von Zucker und Salz sowie Palmöl gänzlich verzichtet.

"Sämtliche Produkte werden besonders schonend hergestellt und kommen gänzlich ohne Gentechnik, Farb- und Konservierungsstoffe sowie Palmöl aus“, so Spar-Vorstand Markus Kaser. Der zucker-raus-initiative entsprechend, wird neben Salz auch auf die Zugabe von Zucker verzichtet. Kaser: „Unsere Kinder sind unsere Zukunft. Mit besten Produkten investieren wir in diese Zukunft und daher freuen wir uns besonders, dass wir mit der neuen Bio-Beikost-Linie von Spar Natur*pur nicht nur auf Bio und teilweise sogar biodynamische Qualität setzen, sondern auch einen weiteren Meilenstein in unserer zucker-raus-initiative erreichen.“

Bunte Vielfalt im Gläschen
Für den Einstieg optimal geeignet sind die Bio-Gläschen ab dem 5., 6. oder 8. Monat. Von Apfel und Birne mit Erdbeeren über Pastinaken mit Kartoffeln und Rind bis hin zu Dinkel-Spaghetti-Bolognese – durch die pure Zusammensetzung der Produkte ohne Aromastoffe oder Geschmacksverstärker und die hochwertigen Zutaten können Säuglinge und Kleinkinder mit den insgesamt 19 verschiedenen Sorten den reinen Geschmack verschiedenster Gemüse-, Fisch- und Fleischsorten kennenlernen und die natürliche Süße der Früchte ausprobieren. Schritt für Schritt lernen sie so die Lebensmittelvielfalt kennen und schätzen. „Beim Großteil der Bio-Gläschen stammen die Zutaten aus biodynamischer Landwirtschaft, womit wir unser Bio-Sortiment nach und nach erweitern“, so Kaser. Die nachhaltige Form der biodynamischen Landwirtschaft zeichnet sich beim Anbau vor allem durch noch strengere Richtlinien aus und setzt einen besonderen Stellenwert auf den gelebten Einklang zwischen Mensch und Natur.

Brei und Snacks
Den Geschmack von Bio-Vollkorn-Getreide lernen die Kleinen ab dem fünften Monat mit den drei verschiedenen Sorten Spar Natur*pur Bio-Vollkorn-Grieß, Bio-Vollkorn-Dinkel und Bio-Vollkorn-Hafer am besten kennen. Die Bio-Getreide mit Ballaststoffen und Kohlenhydraten stammen dabei zur Gänze aus biodynamischer Landwirtschaft und kommen wie alle anderen Produkte der Linie ohne Zusatz von Zucker oder Salz aus und sind gänzlich milchfrei. Für die etwas älteren Kleinkinder ab 12 Monaten gibt es außerdem Bio-Flips zum Knabbern: Ob Ringerl, Stangerl, Blumen oder Bärlis – die Snacks kommen in vier verschiedenen Sorten mit Erdbeere & Apfel, Karotte & Kürbis, Hirse sowie Natur und bestehen aus gepufftem Bio-Maisgrieß. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL