RETAIL
Spar startet Lehrlingsoffensive SPAR Ian Ehm
SPAR Ian Ehm

Redaktion 13.01.2016

Spar startet Lehrlingsoffensive

Frische Ideen durch spannende Zusatz-Ausbildungen

Salzburg. Mit 2.700 Lehrlingen ist Spar der größte private Lehrlingsausbildner Österreichs. Wie jedes Jahr stellt Spar auch 2016 wieder 900 neue Lehrlinge ein. Kommunikative Mädchen und Burschen, die Teamarbeit schätzen und eine abwechslungsreiche Lehrstelle suchen, sind bei Spar willkommen. Zur Auswahl stehen 17 verschiedene Lehrberufe – die Bandbreite reicht vom klassischen Einzelhandel und der Feinkost bis zur Bürolehre. Auf die Jugendlichen warten neben einem netten Team viele Extras wie Zusatzausbildungen und Prämien von über 4.500 Euro. Bewerbungen sind ab sofort willkommen. Im Lebensmittelhandel sind Fachprofis gefragt. Deshalb bietet Spar österreichweit Zusatzausbildungen, wie zum Beispiel zu Käse-Experten, Fairtrade-Botschaftern, Bio-Experten und Regio-Botschaftern, die mit Zertifikat abschließen. Ab dem Frühjahr 2016 wird es eine weitere neue spannende Zusatz-Ausbildung geben, in der sich die Lehrlinge intensiv mit dem Thema Nachhaltigkeit beschäftigen werden. Bereits im achten Jahr führt Spar das Projekt „Lehrlinge führen einen Supermarkt“ durch: Hier schlüpfen Lehrlinge in die Rolle der Marktleitung und erhalten so spannende Einblicke und Erfahrungen. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL