RETAIL
Staud’s setzt auf die Sorte „Köröser“ aus der Südsteiermark © Staud's
© Staud's

Redaktion 12.07.2022

Staud’s setzt auf die Sorte „Köröser“ aus der Südsteiermark

WIEN. Ob als Limitierte Konfitüre oder feines Kompott: Die Weichsel verlangt nach Fingerspitzengefühl – sowohl bei der Ernte als auch der Weiterverarbeitung. In Sachen Qualität und Sortenwahl vertraut Staud’s Wien auf die Expertise von Manfred Dreisiebner, Obstbauer am Schlossberg in der Südsteiermark und langjähriger Lieferant des Traditionsunternehmens.

Staud’s limitierte Weichsel Schlossberg (250g UVP € 4,99 sowie Staud’s Weichsel Kompott 330g UVP € 3,90) ist ab sofort im gut sortierten Lebensmitteleinzelhandel und dem Staud’s Pavillon am Brunnenmarkt erhältlich. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL