RETAIL
Teures Pflaster Wien © Panthermedia.net/Matej Kastelic
© Panthermedia.net/Matej Kastelic

Redaktion 30.11.2018

Teures Pflaster Wien

WIEN. Etwa 40% mehr als die deutschen Nachbarn zahlen wir Österreicher im Schnitt für Drogerieprodukte. Das zeigt ein aktueller AK Preismonitor bei 131 identen Produkten in insgesamt 15 Super- und Drogeriemärkten in den Städten Wien und München.

Ein Einkaufskorb mit denselben 131 Artikeln kostet in München 445,29 €, in Wien dagegen 618,38 €. Fast alle verglichenen Waren sind bei uns teurer, nur sieben Produkte waren im Vergleich billiger.
Als Beispiel: Für eine Packung Pflaster von Hansaplast zahlen die Münchner im Schnitt rd. 2 €, die Wiener müssen dafür etwa 5,20 € berappen. Ein Roll-On-Deodorant der Marke CD kostet bei uns im Schnitt 3,19 €, in München nur rd. 1,40 €. (APA)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL