RETAIL
"Think!" geht erstmals in die Schweiz © Think Schuhe Marija M Kanizaj

Think!-Geschäftsführer Walter Breuer.

© Think Schuhe Marija M Kanizaj

Think!-Geschäftsführer Walter Breuer.

Redaktion 28.03.2018

"Think!" geht erstmals in die Schweiz

Weitere Standorte im D-A-CH-Raum geplant.

KOPFING/THUN. Die oberösterreichische Schuhmarke "Think!" mit Sitz in Kopfing (Bezirk Schärding) eröffnete erstmals ein Geschäft im Franchisesystem in der Schweiz. Es ist der 26. Standort weltweit; für 2018 sind noch weitere Neueröffnungen im D-A-CH-Raum geplant, teilte das Unternehmen am Dienstag mit.

"Think!" beschäftigt in Kopfing rund 60 Mitarbeiter und erwirtschaftet jährlich etwa 40 Mio. € Umsatz. Jährlich werden Jahr rund 750.000 Paar Schuhe für Damen und Herren produziert. Die Schuhe werden über einen Onlineshop und im stationären Handel über Partner sowie in 26 Geschäften im Franchise-System verkauft. Vier Stores befinden sich in Österreich, 17 in Deutschland, einer in Tschechien, drei in Übersee in Südafrika, Japan und China sowie der soeben neu eröffnete in der Schweiz.

2018 wolle man weiter wachsen und "den einen oder anderen neuen Standort" im D-A-CH-Raum erschließen; es gebe laufend Anfragen von potenziellen Franchisenehmern, so das Unternehmen. (red/APA)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL