RETAIL
Waldquelle Wandertag: Erlebnis-Programm in der Natur © Marco Rossi
© Marco Rossi

Redaktion 10.09.2018

Waldquelle Wandertag: Erlebnis-Programm in der Natur

Am 23. September lädt Waldquelle zum 1. Waldquelle Wandertag ins mittelburgenländische Kobersdorf. Die teilnehmenden Familien erwartet ein erlebnisreicher Tag in der Natur.

KOBERSDORF. Die teilnehmenden Familien erwartet ein erlebnisreicher Tag in der Natur mit vielfältigen Programmpunkten im Start und Ziel, auf den Wanderstrecken und dem Gelände der Waldquelle. Auf drei unterschiedlich langen Wegen entdecken Groß und Klein die Heimat des beliebten Familien-Mineralwassers. Zur Auswahl stehen die nach den Waldquelle Mineralwassersorten benannten Strecken „still“, „sanft“ oder „spritzig“ mit entweder 4, 9 oder 14
Kilometern Länge. Unterhaltung garantiert.

Der Waldquelle Wandertag beginnt am Sportplatz des ASKÖ in Kobersdorf, wo die teilnehmenden Familien begrüßt und mit einem kostenlosen Waldquelle Wanderpaket sowie Sammelpässen ausgestattet werden. An alle Kinder werden Wanderstecken verteilt, die später an einer der Erlebnisstationen personalisiert werden können. Nach zwei Kilometern Wegstrecke erwartet die Teilnehmer ein besonderer Zwischenstopp: Das Firmengelände der Waldquelle lädt alle Kinder, ihre Eltern und Großeltern zum Verweilen und Spielen ein. Der Naturpark Landseer Berge sorgt für bunten Bastelspaß und es können Feuersalamander aus Ton geknetet, Wanderstöcke beschriftet, Kinder geschminkt sowie Kräuterbutter gerührt werden.

Außerdem gibt es eine Waldquelle Kreativ-Station, an der Kinder Blumen aus Waldquelle-Verschlüssen basteln oder an einem ganz besonderen Mal-Wettbewerb teilnehmen können. Aus den eingereichten Bildern werden Motive gewählt, die noch heuer als Rückenetikett auf die Waldquelle Glasflaschen gedruckt werden. Auf dem Gelände der Waldquelle erwartet die (kleinen) Besucher außerdem eine Strohburg zum Toben und eine Jausenstation vom lokalen Fleischer Hausensteiner. Neben Grillwürsteln dürfen hier natürlich pannonische Spezialitäten wie Grammelpogatscherl und Krautstrudel nicht fehlen. Nach diesem Stopp bei Waldquelle erreicht die kurze „stille“ Wanderstrecke nach weiteren zwei Kilometern wieder den Sportplatz. Die „sanfte“ und „spritzige“ Strecke führen alle Familien, die weiter wandern möchten, auf insgesamt 9 bzw. 14 Kilometern Strecke durch die Natur und den Wald rund um die Waldquelle. Mehrere Labestationen sorgen hier unterwegs für kostenlose Waldquelle Erfrischung.

Zum krönenden Abschluss des Wandertags findet beim Kobersdorfer Sportplatz ein Familienfest statt. ORF Lotto-Star Thomas May moderiert den gesamten Tag. Unter allen Teilnehmern, die ihren Sammelpass abgegeben haben, werden 10 Familienpreise verlost. Als Hauptpreis lockt ein Familienurlaub im Burgenland. Ottokar Storch, das tierische Maskottchen von Burgenland Tourismus, ist mit seiner Storchenwerkstatt vor Ort und lädt zum gemeinsamen T-Shirt bemalen. Außerdem gibt es einen Korbflecht-Workshop nach alter burgenländischer Tradition. Die Werkstatt Natur sorgt mit ihrem Angebot für wild- und waldpädagogische Erlebnisse und bringt Kindern mit ihrer Ausstellung das Waldleben näher. Für alle Fußball-Fans gibt es zudem ein Zielschießen mit den FFZ Waldquelle Juniors.

Auch Waldquelle Geschäftsführerin Monika Fiala wird mit ihren Zwillingen unterwegs sein: „Ich freue mich sehr auf unseren 1. Wandertag, hoffe auf wunderschönes Herbstwetter und wünsche allen teilnehmenden Familien ein tolles Erlebnis in der Natur rund um unsere Waldquelle.“

Weitere Informationen unter http://www.waldquelle.at/wandertag

Eckdaten 1. Waldquelle Wandertag
Termin: 23. September 2018
Star: ab 10:00 Uhr
Ende: 17:00 Uhr
Start & Ziel: Sportplatz ASKÖ Waldquelle Kobersdorf, Florianigasse, 7332 Kobersdorf
Die Teilnahme ist kostenlos. Keine Anmeldung notwendig. Findet bei jedem Wetter statt.

Weiterführende Links
www.waldquelle.at
www.facebook.com/WaldquelleNatur

Über Waldquelle
Waldquelle steht für Regionalität, Natur und Familie. Dies zeigt sich in einer verantwortungsvollen Qualitäts- und Umweltpolitik sowie im sozialen Engagement in der Region. So unterstützt Waldquelle ausgewählte Kultureinrichtungen und Veranstaltungen, engagiert sich sehr im und für den Naturpark Landseer Berge, fördert verschiedenste Familienaktivitäten, macht sich stark für die beliebteste Sportart der Österreicher, das Wandern, und rekrutiert seine Mitarbeiter aus der nahen Umgebung. Ursprünglich befand sich die Waldquelle im Besitz der Familie Esterházy. 2008 fand man in der italienisch-schweizerischen Unternehmerfamilie Pasquale einen neuen Eigentümer. Waldquelle Mineralwasser entspringt am Fuße des Paulibergs, dem jüngsten der erloschenen Vulkane Österreichs und wird direkt neben der Quelle in Kobersdorf abgefüllt. Im Jahresschnitt beschäftigt Waldquelle 80 Mitarbeiter.

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema