RETAIL
Wege zum GS1 Sync Star © GS1 Austria/Johannes Brunnbauer

Begehrte Trophäe für kompetente Datentauscher: GS1 Sync Stars-Award.

© GS1 Austria/Johannes Brunnbauer

Begehrte Trophäe für kompetente Datentauscher: GS1 Sync Stars-Award.

Redaktion 15.06.2018

Wege zum GS1 Sync Star

Dritte Runde bei den begehrten Auszeichnungen: Der GS1 Sync Star Award wird am 15. November im Rahmen des ECR-Infotages verliehen.

WIEN. In diesem Jahr wird GS1 Austria bereits zum dritten Mal in Folge die „GS1 Sync Stars” ermitteln. Damit werden Unternehmen, die aufgrund ihrer vorbildlich eingestellten und aktualisierten Produktdaten besonders hervorstechen, am 15. November im Rahmen des ECR-Infotages mit dem „GS1 Sync Star Award” prämiert.

Warum GS1 Austria diese Unternehmen vor den Vorhang holen möchte, erklärt GS1 Austria- Geschäftsführer Gregor Herzog: „Die nachhaltige Auseinandersetzung mit Datenqualität ist für uns eines der wesentlichsten Kriterien, um eine hohe Qualität und Aktualität der im GS1 Sync Portal hinterlegten Stammdaten zu erreichen. Dies soll auch entsprechend honoriert werden.”

Prominente Preisträger

Zu den Preisträgern der vergangenen Jahre gehörten namhafte Unternehmen wie Maresi Austria, Tante Fanny Frischteig oder Almdudler. Bereits zwei Mal in Folge wurde das Traditionsunternehmen Spitz prämiert. Jutta Mittermair, Marketingleiterin von Spitz, zur Auszeichnung: „Der GS1 Sync Star ist eine Garantie für unsere Kunden, dass die übermittelten Stammdaten eine sehr hohe Qualität aufweisen. Wir evaluieren unsere Stammdaten durch regelmäßige Überprüfungen und verbessern unsere Datenqualität dadurch ständig weiter.”

Auch Michaela Broksch, Qualitätsmanagerin bei Concept Fresh, freut sich über einen GS1 Sync Star Award: „Wir arbeiten mit Hochdruck daran, auch im Jahr 2018 in puncto Datenqualität wieder ganz vorne mit dabei zu sein!”

Der perfekte Daten-Check

Um GS1 Sync Star zu werden, muss ein Dateneinsteller selbstständig alle bestehenden Artikeldaten im GS1 Sync-Stammdatenpool auf Aktualität prüfen und eine Vollprüfung der vorhandenen Daten durchführen lassen. Die Datenaktualisierung muss alle drei Monate abgestimmt werden, was einen proaktiven Kontakt und eine gute Abstimmung zwischen Kunden und Kundenbetreuer erfordert. Die Laufzeit beträgt ein Kalenderjahr – für die weitere Teilnahme an der Initiative ist in jedem neuen Kalenderjahr eine erneute Anmeldung notwendig. (red)
www.gs1.at/gs1sync_stars

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL