RETAIL
Weniger Papier: Lidl Österreich spart bei Flugblättern © Lidl Österreich
© Lidl Österreich

Redaktion 04.08.2022

Weniger Papier: Lidl Österreich spart bei Flugblättern

SALZBURG. Lidl Österreich setzt bei den klassischen Flugblättern seit Kurzem auf weniger Papier: Das neue, optimierte Format ist kleiner und hat weniger Seiten, außerdem wurden Gewicht und Auflage reduziert. Die Gesamtersparnis soll jährlich rund 600 t Papier betragen.

Parallel dazu setzt der Diskonter verstärkt auf digitale Zusatzangebote, wie Karten Kremer, Geschäftsleiter Einkauf & Marketing bei Lidl Österreich, erklärt: „Wir bauen seit Jahren sukzessive unser Online-Angebot aus. Bestes Beispiel ist unsere digitale Kundenkarte, die Lidl Plus App: In Österreich nutzen bereits knapp 1 Mio. Userinnen und User das digitale Angebot – ganz ohne Plastik oder Papier. Wir hoffen, dass die aktuelle Situation den digitalen Shift beschleunigt und unsere Gesellschaft damit einen weiteren Schritt in eine nachhaltigere Zukunft macht.“

Lidl Klima-Offensive: Unserer Erde zuliebe
Über das Thema Papiereinsparung hinaus hat Lidl Österreich in Sachen Klimaschutz und Ressourcenschonung ambitionierte Ziele definiert: Der Aktionsplan der 2021 veröffentlichten unternehmenseigenen Klimastrategie umfasst alle Unternehmensbereiche und reicht vom gezielten Einsatz von Photovoltaikanlagen für Filialen und Logistikzentren über den verantwortungsvollen Umgang mit Plastikverpackungen bis hin zur Reduktion von klimaschädlichen Lebensmittelverschwendung. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL