RETAIL
"Wie real bist Du?" Manifest der Digitalisierung © Rainer Will
© Rainer Will

Redaktion 19.11.2019

"Wie real bist Du?" Manifest der Digitalisierung

Buchvorstellung: Warum man am digitalen "Superkleber" hängt – der neuen Form der Kundenbindung in Zeiten der Plattformökonomie.

WIEN. Jeff Bezos will zum Mond, Elon Musk zum Mars und kleine Roboter wollen in unsere Körper. Was aber willst Du? "Wie real bist Du?" nimmt dich mit auf eine spannende Reise, in der das große Bild an gesellschaftlichen Veränderungen durch die Digitalisierung gezeichnet wird, die unsere Zeit mit sich bringt. Sachlich fundiert, aber auch immer mit einer Prise Humor.

Wir sind eine "Aufmerksamkeits-Defizit-Gesellschaft" geworden. Digital? Real? Alles egal? Durch unseren Wunsch, unsere Langeweile zu überwinden, tauchen wir mehr und mehr in die digitale Welt ab und schaffen uns dort eine zweite Identität – einen digitalen Zwilling, der uns auf Facebook, Instagram und YouTube von der Realität ablenkt und unterhält.
Das Manifest der Digitalisierung macht die Strategien der Tech-Giganten GAFA (Google, Amazon, Facebook, Apple) und ASTA (Alibaba, Samsung, Tencent, Ant Financial) sowie deren Auswirkungen auf uns alle transparent. Es erklärt, warum sich Deine Konsumgewohnheiten und Verhaltensweisen geändert haben. Warum Du am digitalen "Superkleber" hängst – der neuen Form der Kundenbindung in Zeiten der Plattformökonomie. (red)

Alles mündet in die ultimative Frage: Mensch oder Cyborg – wie digital werden wir?

Über den Autor
Rainer Will (40) ist seit fünf Jahren Geschäftsführer des Handelsverbandes, der freiwillig und überparteilich die Interessen von Österreichs Händlern mit Umsätzen von 55 Milliarden Euro vertritt. Er hat eine Wettbewerbsklage gegen Amazon gewonnen und einen fairen Marktplatz für kleine Händler erwirkt. Der Initiator der eCommerce-Lehre in Österreich verhandelte auch eine Branchenselbstverpflichtung des Lebensmittelhandels zum Umgang mit der Landwirtschaft aus. Der Schladminger wuchs in einem familiären Handwerksbetrieb auf, studierte Betriebswirtschaft an der WU Wien und an der London School of Economics (LSE) und gründete mehrere Startups.

Erscheinungsdatum

Offizielle Buchpräsentation am 25.11 bei Thalia Wien/Mariahilfer Straße;
ab 26.11. u.a in allen Thalia Filialen Österreichs
Vorbestellung unter www.handelsverband.at/wiereal

Ladenverkaufspreis: 14,95 Euro

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL