RETAIL
Zurück zum Genuss © Andreas Kolarik/Transgourmet Österreich

Die „Transgourmet Pur” widmete sich unter anderem den Trendthemen Bio, High-End-Convenience und Rundum-Service.

© Andreas Kolarik/Transgourmet Österreich

Die „Transgourmet Pur” widmete sich unter anderem den Trendthemen Bio, High-End-Convenience und Rundum-Service.

Redaktion 24.09.2021

Zurück zum Genuss

Die diesjährige Transgourmet stand im Zeichen von Innovation, smarten Lösungen und Gemeinschaftlichkeit.

SALZBURG. Am 13. und 14. September 2021 wurde Salzburg einmal mehr zum Zentrum der heimischen Gastronomie und Hotellerie: Nach einer Covid-bedingten Zwangspause im letzten Jahr bot die diesjährige „Transgourmet Pur” ein vielfältiges Angebot und zeigte auf 10.000 m², was die Branche bewegt und bewegen wird. Neben dem Waren- und Dienstleistungsangebot aus dem Hause Transgourmet präsentierten mehr als 250 Industriepartner sowie heimische und internationale Winzer ihr Angebot.

Erstmals konnten auch gleich Bestellungen über die Transgourmet-App durchgeführt werden. Die heuer zum dritten Mal stattfindende Veranstaltung war als reine Fachmesse für Gastronomie und Hotellerie sowie Gewerbetreibende konzipiert und stand unter dem Motto „Gemeinsam zurück zum Genuss”.
Die aktuelle Auflage des Messeformats führte durch die Transgourmet Genusswelt und widmete sich Trend-Themen. Transgourmet hat vor Kurzem auch eine neue Bio-Eigenmarke namens „Natura” eingeführt.

Smart Cuisine

Die Eigenmarken mit ihren Spezialsortimenten bildeten einen wesentlichen Schwerpunkt bei Transgourmet und werden weiter forciert. Daneben liegen die Nachhaltigkeits-Range, Kaffee aus eigener Röstung sowie Getränke-Expertise samt Schanktechnik im Fokus. Neu gelauncht wird das Konzept Smart Cuisine mit High-End-Convenience Produkten, die eine hochqualitative Lösung für die Anforderungen in der Gastronomie bieten. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL