CAREER NETWORK
Risikofaktor Mitarbeiter © BFI Wien/APA-Fotoservice/Hautzinger

Profiler Thomas Müller und Günther Strenn (Jobrocker) beim Expertenclub.

© BFI Wien/APA-Fotoservice/Hautzinger

Profiler Thomas Müller und Günther Strenn (Jobrocker) beim Expertenclub.

Redaktion 07.07.2017

Risikofaktor Mitarbeiter

WIEN. Das BFI Wien lud vergangene Woche zum Expertenclub; das Thema: „Guter Mensch? ­Böser Mensch? – Wie finden und beurteilen wir Mitarbeiter in einer digitalen Welt”.

Wirtschafts- und Cyberkriminalität boomen, nicht selten handelt es sich um Inside-Jobs. Kann man dieses Problems durch Profiling im Recruiting Herr werden? Das diskutierten der Kriminalpsychologe und Top-Profiler Thomas Müller, Jobrocker-Geschäftsführer Günther Strenn und BFI Wien-Geschäftsführerin Valerie Höllinger in der Wiener Labstelle. Nach der Podiumsdiskussion nutzten die zahlreichen Gäste die Zeit, um sich in entspannter Atmosphäre weiter auszutauschen und das aktuelle Thema zu vertiefen. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL