DESTINATION
„Das Schick” sperrt wieder auf © Schick Hotels (2)

Highclass Küchenchef Gerasimos Kavalieris und sein Team im „Das Schick”, dem Restaurant über den Dächern Wiens, auf der zwölften Etage des Hotels Am Parkring.

© Schick Hotels (2)

Highclass Küchenchef Gerasimos Kavalieris und sein Team im „Das Schick”, dem Restaurant über den Dächern Wiens, auf der zwölften Etage des Hotels Am Parkring.

Redaktion 04.06.2021

„Das Schick” sperrt wieder auf

Das 3-Hauben-Restaurant über den Dächern der ­Wiener City bietet innovative kulinarische Köstlichkeiten.

WIEN. Die Coronamaßnahmen für die Gastronomie und Hotellerie werden wieder gelockert: Am 10. Juni wird die Sperrstunde von derzeit 22.00 Uhr auf Mitternacht ausgeweitet – und outdoor fällt die Maske. In der Gastro dürfen künftig acht Personen indoor und 16 outdoor plus Kinder zusammenkommen; der Mindestabstand gegenüber anderen Gruppen sinkt von zwei auf einen Meter.

„Kulinarischer Exkurs”

Mit „Wir sind wieder da – Hoch.Genuss im ‚Das Schick'” leitet das Restaurant über den Dächern Wiens auf der zwölften Etage des Hotels Am Parkring die Saison ein: „Das Schick” steht für kreativen Genuss mit allen Sinnen in Form österreichisch-mediterraner Spezialitäten. Mit Küchenchef Gerasimos Kavalieris an der Spitze zählt es zu den Top-Lokalen in Wien.

Kavalieris und sein Team freuen sich, die Gäste „endlich wieder mit auf einen kulinarischen Exkurs mit Eindrücken der österreichischen und Ausdrücken der mediterranen Küche mitnehmen zu dürfen”. Für höchste Sicherheit während des Aufenthaltes, heißt es seitens der Betreiber, sei „im Das Schick natürlich gesorgt”.

Österreichisch & mediterran

Im Schick gelinge, so der Küchenchef, „der Spagat zwischen typisch österreichischen Gerichten und temperamentvollen, mediterranen Aromen, und wir bieten ein unvergessliches Erlebnis nicht nur für die Geschmacksknospen der Gäste”.

Ein Highlight ist das Angebot des Private Dining und das „Love is in the Air”: Beim Private Dining erlebt der Gast erstklassige 3-Hauben-Küche ganz privat – mit max. sechs Gästen – in der persönlichen Suite des Hotels Am Parkring. Fernab von anderen Gästen wird ein 5-Gänge-Dinner aus dem Hauben-Restaurants serviert.
„Love is in the Air” ist ein An­gebot „für romantische Stunden”. Das Package inkludiert Aperitif, Gedeck, 5-Gänge-Gourmet-Dinner und Weinbegleitung für zwei Personen sowie Übernachtung in der Suite inklusive Frühstück.
Das Schick ist Teil der Wiener Schick Hotel-Gruppe, die bereits in vierter Generation von der ­Familie Schick geführt wird. (red)
www.das-schick.at

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL