DESTINATION
#ServusWorld auf der Ferien-Messe 2020 mit Austrian Airlines © Felipe Kolm Optical Engineers
© Felipe Kolm Optical Engineers

Redaktion 15.01.2020

#ServusWorld auf der Ferien-Messe 2020 mit Austrian Airlines

Austrian Airlines ist erneut Partner-Airline der Ferien-Messe in Wien: neue Destinationen wie Boston, Rom oder Barcelona im Fokus.

WIEN. Jedes Jahr lockt die Ferien-Messe Mitte Jänner tausende Besucher ins Wiener Messezentrum. Auch heuer ist Austrian Airlines als offizieller Fluglinienpartner von 16. bis 19. Jänner vor Ort vertreten. Unter dem Motto #ServusWorld präsentiert die heimische Airline am Messestand 1140 in der Halle A neue Destinationen und wartet mit einigen Attraktionen auf. Aufmerksamkeit wird in diesem Jahr auch auf das Thema Nachhaltigkeit und die Möglichkeiten der CO2-Kompensation für Passagiere gelegt. Direkt auf der Messe, sowie online unter www.austrian.com und www.austrian.com/holidays, gibt es spezielle Messeangebote.

Buchen zu Messepreisen – vor Ort und online
Die besonderen Messepreise gibt es für Charter- und Linienflüge. So geht es zum Beispiel ab 359 Euro von Wien nach Montreal, ab 399 Euro nach Los Angeles oder ab 549 Euro nach Tokio – jeweils hin und retour. Innerhalb Europas gibt es Oneway-Tickets um 39 Euro zu vielen Zielen, unter anderem nach Barcelona, Paris, London oder Rom. Auch Austrian Holidays bietet Urlaubsflüge zu speziellen Preisen: ab 59,- Euro nach Italien, ab 79,- Euro nach Spanien und Griechenland und ab 159.- Euro nach Island (jeweils Oneway). Buchbar sind die Messeangebote an den Ticketschaltern vor Ort oder online.

Selfie-Turbine, Jetshop und Gewinnspiele
Auf über 200 Quadratmetern tauchen Messebesucher in die Austrian-Welt ein. Im Fokus stehen die neuen Destinationen der Airline: Boston, Rom, Barcelona, Zadar, Birmingham, Nürnberg sowie die neu aufgenommenen Austrian Holidays Verbindungen nach Kavala und Samos. Bei einem interaktiven Gewinnspiel gibt es vor Ort und online jeden Tag zwei Tickets zu einem der neuen Ziele zu gewinnen. Auch heuer dabei ist die beliebte Flugzeugturbinen Selfie-Station. Direkt auf der Messe können Reiselustige zudem in der Premium Economy Platz nehmen oder sich am Miles & More Stand über Neuigkeiten informieren. Im Austrian Jetshop gibt es außerdem alles was das (Reise-)Herz begehrt, z.B. Flugzeug-Modelle, Reisekoffer und die Austrian PUMA Sonderedition Sneakers. Keinesfalls fehlen dürfen auch die Helium-Ballons in Form von Austrian Flugzeugen, die besonders bei Kindern beliebt sind. 2020 gehen die Einnahmen aus den Spenden für die Ballons an das help alliance Projekt iThemba, mit dem eine Schule in Kapstadt unterstützt wird. (red)

 

 

 

 

 

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL