DOSSIERS
Ein Marktplatz, unzählige Vorteile © Syswork IT (2)

Vorteilhaft „Der ­Conrad Marketplace ermöglicht es uns, eine völlig neue Kundenschicht anzusprechen”, sagt Syswork IT-Bereichsleiter Karl Knapp.

© Syswork IT (2)

Vorteilhaft „Der ­Conrad Marketplace ermöglicht es uns, eine völlig neue Kundenschicht anzusprechen”, sagt Syswork IT-Bereichsleiter Karl Knapp.

Redaktion 13.05.2022

Ein Marktplatz, unzählige Vorteile

Umfassendes One-Stop-Shopping aus einer Hand: Die Marketplace-Partner machen es möglich.

GRAZ/WELS. Der ­Conrad Marketplace bietet unzählige Vorteile und einmalige Möglichkeiten für die Partner-Unternehmen. Eines von ihnen ist der Elektronikspezialist Syswork IT. medianet bat deren Bereichsleiter Karl Knapp zum Interview.

medianet:
Herr Knapp, wie ließe sich Ihre Geschäftsbeziehung mit ­Conrad ­Electronic mit einem Satz zusammenfassen?
Karl Knapp: Seit unserem Start auf dem ­Conrad Marketplace im April 2021 hat sich dieser als wichtiger Vertriebskanal für Syswork IT etabliert.

medianet:
Wie relevant ist die Positionierung Ihrer Marke auf der Plattform? Auf welche Aspekte achten Sie dabei besonders?
Knapp: Sehr relevant. Dabei legen wir den Fokus darauf, unsere Produktangebote im B2B-Bereich umfassend präsentieren zu können.

Durch die Anbindung an die Plattform möchten wir Vertriebsmaßnahmen umsetzen, um unser Sortiment noch stärker im B2B-Bereich zu etablieren und unsere Markenbekanntheit zu steigern.


medianet:
Welche Vorteile bietet der ­Conrad Marketplace speziell für Ihr Unternehmen?
Knapp: Wir profitieren von einem erweiterten Zugang zu dem großen Kundenstamm von ­Conrad, weil wir damit potenzielle Kunden erreichen, die wir andernfalls nicht ansprechen könnten.

Und beim Verkauf unserer Produkte ist die unkomplizierte und im Wesentlichen automatisierte Auftragsabwicklung von großem Nutzen.


medianet:
Welcher Vorteil hat Sie überzeugt?
Knapp: Eigentlich keiner dieser Vorteile alleine. Es war vielmehr das Gesamtpaket: Mit dem klaren Fokus auf den B2B-Bereich ist ­Conrad der Anbieter in Österreich, den man sofort mit technischer Betriebsausstattung in Verbindung bringt. Dieser Fokus hat uns ganz klar davon überzeugt, unsere Produkte ebenfalls auf dem ­Conrad ­Marketplace anzubieten.


medianet: Wie haben Sie die unterschiedlichen Abläufe und Prozesse im Zuge des Onboardings wahrgenommen?
Knapp: Nachdem wir die Programmierung und Entwicklung neuer Prozesse bei uns im Haus haben, sind wir in diesem Bereich relativ flexibel. Das Onboarding selber verlief problemlos, lediglich die anfängliche (einmalige) Kategoriezuordnung war etwas zeitaufwendiger.

medianet:
Welche Tipps möchten Sie potenziellen Marketplace-Partnern mitgeben? Worauf sollten sie aufpassen?
Knapp: Ausschlaggebend ist eine zeitnahe und korrekte Übermittlung der ­Angebots- und Versanddaten, um die Kundenzufriedenheit gewährleisten zu können.

medianet:
Was macht die Zusammenarbeit mit ­Conrad als Partner so besonders?
Knapp: Der persönliche Kontakt! Wir wurden bei allen Prozessen persönlich begleitet. Das Wissen, dass uns ­Conrad bei allfälligen Problemen helfend zur Seite steht, um gemeinsam nach der idealen Lösung zu suchen, ist Gold wert.

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL