FINANCENET
Bildung und Wirtschaft © IEDC-Bled School of Management/APA-Fotoservice/Hörmandinger
© IEDC-Bled School of Management/APA-Fotoservice/Hörmandinger

Redaktion 02.04.2021

Bildung und Wirtschaft

WIEN. Um den dringenden Aufschwung nach der Krise herbeiführen und damit Unternehmen die idealen Mitarbeiter finden, rief der Präsident des Senats der Wirtschaft, Erhard Busek, im Rahmen des Talks „senat.konkret.bildung” die heimischen Betriebe auf, jetzt aktiv zu werden: „Es braucht Unternehmen, die die Richtung der Ausbildungsentwicklung vorgeben müssen, damit die Bildungsein­richtungen flexibel reagieren können – jenseits von bürokratischen Hürden und politischen Prozessen.”

Die optimale Gestaltung von Bildung muss eine zentrale Frage für die Regierung bis hinauf zum Bundeskanzler sein, da dies die Grundlage für alles weitere darstellt, sagte der Vizekanzler a.D. (rk)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL