FINANCENET
Lieferkette sichern © ACIC/Nadja Nemetz

Peter Androsch, Kreditversicherungsgesellschaft A.C.I.C.: „Eine aktive Finanzkommunikation ist enorm wichtig.”

© ACIC/Nadja Nemetz

Peter Androsch, Kreditversicherungsgesellschaft A.C.I.C.: „Eine aktive Finanzkommunikation ist enorm wichtig.”

Redaktion 15.05.2020

Lieferkette sichern

Kreditprüfungen sind derzeit besonders schwierig – Experte rät: Fragebögen der Versicherer ernst nehmen.

••• Von Reinhard Krémer

WIEN. Geschäftskunden kaufen ihre Waren fast immer auf Ziel. Dieser Zahlungsaufschub ist für die Unternehmen ein bedeutender Liquiditätsvorteil.

Unter ihren Lieferanten hingegen ist es Usus, die Zwischendarlehen gegen Zahlungsausfälle abzusichern. Alleine in Österreich beläuft sich dieses Kreditversicherungsvolumen auf zirka 35 bis 40 Mrd. € pro Jahr. Für das Funktionieren der Wirtschaft ist das ein wichtiger Faktor, der nun auf dem Prüfstand steht.

Fragebögen ernst nehmen

Angesichts der Unsicherheit bei der Risikobeurteilung verschicken die Versicherer nämlich Fragebögen an die Unternehmen. „Manche Unternehmen sind derzeit eine Art Blackbox für die Versicherer, daher werden detaillierte Fragebögen verschickt”, sagt Peter Androsch vom Kreditversicherer A.C.I.C..

Darin heißt es zum Beispiel: Wie ist Ihre Umsatzentwicklung seit Jahresbeginn? Haben Sie ausreichend Liquidität für die nächsten 12 bis 16 Wochen? Wurden bereits staatliche Subventionen bewilligt? „Werden die Fragen von den Geschäftskunden nicht oder nicht zufriedenstellend beantwortet, ist die Gefahr groß, dass sie künftig nicht mehr auf Ziel beliefert werden können”, warnt Androsch.
Dann droht den Unternehmen im Worst Case der Zusammenbruch ihrer gesamten Lieferkette, weil alternative Finanzierungsformen derzeit kaum möglich sind. „Der Kauf von Waren mittels Vorauskasse oder ‚Zug um Zug-Geschäft' ist derzeit für viele Unternehmen aufgrund der angespannten Liquiditätslage ganz einfach nicht leistbar”, erklärt der Experte.

Schwierige Kreditprüfung

Ein Kreditlimit ist eine von den Kreditversicherern festgesetzte Versicherungssumme, bis zu der sie für einen bestimmten Kunden des Versicherungsnehmers das Ausfallsrisiko trägt. Bevor sie dieses Risiko eingehen, erfolgt allerdings eine Kreditprüfung, die derzeit besonders schwierig ist, weil in den Geschäftsberichten die jüngsten Geschäftsrückgänge noch nicht abgebildet sind.

„Auch die Erstellung von Zwischenberichten kann zu mehr Klarheit und Transparenz beitragen”, so der Experte.

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL