FINANCENET
Wanted: The Best © APA/Hans Klaus Techt

Deloitte prämiert gemeinsam mit der Raiffeisenlandesbank Niederösterreich-Wien heimische mittelständische Firmen.

© APA/Hans Klaus Techt

Deloitte prämiert gemeinsam mit der Raiffeisenlandesbank Niederösterreich-Wien heimische mittelständische Firmen.

Redaktion 05.02.2021

Wanted: The Best

Austria’s Best Managed Companies – Deloitte sucht bis 28. Februar Österreichs bestgeführte Unternehmen.

••• Von Reinhard Krémer

WIEN. Unternehmer sein und ein Unternehmen zu führen, ist eine Kunst – besonders in Zeiten wie diesen.

Deloitte Österreich ruft deshalb zusammen mit der Raiffeisenlandesbank Niederösterreich-Wien die Initiative Austria’s Best Managed Companies ins Leben. Mit dem international etablierten Programm werden heuer erstmals auch in Österreich herausragende mittelständische Unternehmen ausgezeichnet.
Interessierte Unternehmen können sich dafür bis zum 28. Februar anmelden. Voraussetzung ist, dass sich die Unterneh­men in überwiegendem Privatbesitz befinden, ihren Hauptsitz in Österreich haben und einen Jahresumsatz von mehr als 100 Mio. € erzielen. Für das international bereits seit mehr als 20 Jahren bewährte Programm sucht Deloitte hierzulande mittelständische Unternehmen.

Vier Schwerpunkte …

Sie unterziehen sich im Rahmen eines kostenlosen Coachings einem umfassenden „Fitness-Check”. Im Coaching-Prozess wird der Fokus auf die vier Schwerpunktbereiche Strategie, Produktivität und Innovation, Governance und Finance sowie Kultur und Commitment gelegt.

Bei einem Workshop mit den Top-Managements der teilnehmenden Unternehmen werden diese Schwerpunktbereiche gemeinsam mit Experten von Deloitte analysiert.

… und ein Ziel

Das etablierte Bewertungsmodell des Programms greift auf Benchmarks von weltweit über 1.000 „Best Managed Companies” zurück. Der gesamte Beurteilungsprozess ist dabei streng vertraulich.

Erst nach der Entscheidung einer unabhängigen Experten­jury werden die Namen der ausgezeichneten Unternehmen veröffentlicht. Ein Gala-Abend krönt den Abschluss der Initiative und würdigt die Preisträger.
„Die heimischen Unternehmen leisten seit Anbeginn der Krise herausragende Arbeit und stellen sich immensen Herausforderungen. Weil es als verlässlicher Partner für die österreichischen Unternehmen gerade jetzt wichtig ist, diese Leistungen und best practices vor den Vorhang zu holen”, sagt Reinhard Karl von der RLB NÖ-Wien.

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL