FINANCENET
Weniger Schulden in CEE © PantherMedia/Harald Richter
© PantherMedia/Harald Richter

Redaktion 06.07.2018

Weniger Schulden in CEE

WIEN. Die Staaten der CEE-Region haben in den letzten Jahren beim Abbau der Staatsschulden große Fortschritte gemacht.

Die Staatsverschuldung der gesamten CEE-Region ist in Prozent des BIP gerechnet von 53,9% im Jahr 2013 auf 48,3% im Jahr 2017 gesunken und liegt damit deutlich unter dem Durchschnitt des Euroraums von fast 90%. Zur Schuldensenkung trugen sowohl ein stärkeres Wachstum im nominellen BIP als auch die Reduktion der Haushaltsdefizite bei; diese wurde durch den massiven Rückgang der Zinskosten und den Konjunkturaufschwung wesentlich erleichtert – auf diese globalen Trends haben die einzelnen Staaten im Allgemeinen jedoch kaum Einfluss; die tatsächliche finanzielle Stabilität ist daher unklar. (rk)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema