FINANCENET
Women in Law-Konferenz © Studio Huger
© Studio Huger

Redaktion 15.05.2020

Women in Law-Konferenz

WIEN. Die Zweite Internationalen Women in Law-Konferenz wurde jetzt verschoben: „Aufgrund der unklaren globalen Entwicklung in den kommenden Monaten und um allen Beteiligten und Interessierten genügend Vorlaufzeit zu geben, haben wir uns dazu entschieden, die Konferenz ins nächste Jahr zu verschieben”, sagt Franz J. Heidinger vom Veranstalter Alix Frank Rechtsanwälte. „Unser Selection Committee ist in Kooperation mit unserem Women in Law- Team mit der Auswahl der Preisträgerinnen für unsere Justitia Awards 2020 beschäftigt”, so Heidinger. Die Preisverleihung ist für November 2020 geplant. Die Women in Law-Lehrveranstaltung an der Uni Wien ist trotz der Umstellung auf Online-Lehre ein voller Erfolg. (rk)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL