HEALTH ECONOMY
Apothekengruppe stärkt Vernetzung © Mario Baumgartner

Die Apotheken-Gruppe „Team Santé” traf sich zum Jahresfest in Leoben.

© Mario Baumgartner

Die Apotheken-Gruppe „Team Santé” traf sich zum Jahresfest in Leoben.

Redaktion 29.10.2021

Apothekengruppe stärkt Vernetzung

LEOBEN. Mit dem Statement an die Apotheker-Welt, „Gemeinsam mehr erreichen”, steht das Franchisesystem „Team Santé” für seine Stärke im Kollektiv, hieß es dieser Tage bei der Jahresfeier 2021 der Gruppe. Die kollektive Stärke werde immer wichtiger, da es für viele Apotheken wegen immer größerer, externer Herausforderungen laufend schwieriger wird, sich alleine am Markt zu behaupten und unternehmerischen Erfolg zu entwickeln, sagt der Geschäftsführer von „Team Santé”, Thomas Kunauer.

Wachstum beim Privatumsatz

„Durch den Zusammenhalt in der Gruppe konnten die Team Santé-Apotheken die Corona-pandemiezeit gemeinsam deutlich besser meistern.” Team Santé ist das erste Franchisesystem für Apotheken in Österreich. Gegründet wurde es 2009 und hat aktuell 13 Partner-Apotheken und fünf Apotheken im sogenannten SmartStart. Der Vorteil liege in einem Trainingskonzept für Mitarbeiter, einem Marketingkonzept, intensivem Erfahrungsaustausch unter den Apotheken und einer überdurchschnittlichen Entwicklung beim Privatumsatz. (rüm)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL