HEALTH ECONOMY
Kassen arbeiten digital © HV/SV/APA-FS/Hörmandinger

Starteten App: Michael Rappl, Vize-GD Volker Schörghofer, Alexander Biach, Obmann Albert Maringer und Andreas Obermaier.

© HV/SV/APA-FS/Hörmandinger

Starteten App: Michael Rappl, Vize-GD Volker Schörghofer, Alexander Biach, Obmann Albert Maringer und Andreas Obermaier.

Redaktion 06.07.2018

Kassen arbeiten digital

Sozialversicherungsangebote können künftig mobil genutzt werden: Sie sind in App Stores sowie für IOS und Android gratis verfügbar.

WIEN. „MeineSV” – das Online-Service-Portal der Sozialversicherung für über 8,7 Mio. Versicherte – ist die zentrale Stelle im Internet, wenn es um die Sozialversicherung geht. Die derzeit rund 60 Services können zu jeder Zeit und überall in Anspruch genommen werden. Das Service-Portfolio reicht vom Einreichen der Wahlarztrechnung über die Antragstellung zur Selbstversicherung bis hin zur Beantragung der Kostenrückerstattung für Heilbehelfe. Außerdem gibt MeineSV einen Überblick zum Versicherungsdatenverlauf, zu allen Arztbesuchen und der Höhe des derzeitigen Pensionswerts.

Breites Angebot

Um auch Zielgruppen, die nicht über den PC auf die Services zugreifen, zu erreichen, wird nun vermehrt auf Apps gesetzt, damit auch jüngere Versicherte das breite Serviceangebot der Sozialversicherung sicher und bequem nutzen können.

„Mit der neuen MeineSV Check App ist es ab sofort möglich, den Versicherungsdatenauszug, der in unseren Kundencentern am häufigsten nachgefragt wird, am Smartphone herunterzuladen”, sagt Alexander Biach, Vorsitzender des Hauptverbands. Um die Kostenerstattung für Wahlarztrechnungen zu erleichtern, steht ab sofort die „MeineSV Cash App” zur Verfügung. (rüm)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL