HEALTH ECONOMY
Professur für Biomechanik © FHSTP/Florian Kibler
© FHSTP/Florian Kibler

Redaktion 18.09.2020

Professur für Biomechanik

ST. PÖLTEN. Die Fachhochschule St. Pölten erhält eine Stiftungsprofessur für Angewandte Biomechanik in der Rehabilitationsforschung. Die Stiftungsprofessur verfolgt die Mission, die Versorgung von Patienten im Rahmen der Rehabilitation durch den Einsatz von innovativen Technologien wie Virtual Reality und Künstlicher Intelligenz zu optimieren und einen wesentlichen Beitrag zur schnelleren und besseren Rehabilitation zu leisten. Die Professur soll damit langfristig den bestehenden Forschungsschwerpunkt Motor Rehabilitation an der FH St. Pölten und die Ausbildung im Bereich der Physiotherapie stärken, erklärt Brian Horsak, Koordinator des Schwerpunkts Motor Rehabilitation an der FH St. Pölten. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL