INDUSTRIAL TECHNOLOGY
Boss aus Gründerfamilie © Gebrüder Weiss

W. Senger-Weiss wird ab 2019 Vorsitzender des Gebrüder Weiss-Vorstands.

© Gebrüder Weiss

W. Senger-Weiss wird ab 2019 Vorsitzender des Gebrüder Weiss-Vorstands.

Redaktion 25.05.2018

Boss aus Gründerfamilie

LAUTERACH. Der Vorarlberger Logistikkonzern Gebrüder Weiss hat per 1. Jänner 2019 wieder einen Vorstandsvorsitzenden aus der Eigentümerfamilie: Wolfram Senger-Weiss folgt Wolfgang Niessner, der voraussichtlich in den Aufsichtsrat des Logistik­unternehmens wechseln wird.

Senger-Weiss – er gehört der siebenten Generation der Gründerfamilie an – ist im Unternehmen aktuell für die Ressorts Finanzen, Recht, Einkauf, Immobilien, HSEQ, Interne Revision sowie M&A verantwortlich.
Zum Jahreswechsel wird außerdem der langjährige Regionalleiter Ost von Gebrüder Weiss, Jürgen Bauer, neu in den Vorstand wechseln. Er übernimmt den Vorstandsposten Landverkehre, Agenden, um die sich aktuell Niessner kümmert. (hk)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema