INDUSTRIAL TECHNOLOGY
Conrad Electronic auf der Maker Faire Vienna © Innoc
© Innoc

Redaktion 02.05.2018

Conrad Electronic auf der Maker Faire Vienna

Zum dritten Mal ist am 5. und 6. Mai die Maker Faire Vienna zu Gast in Wien und verwandelt mit mehr als 900 Ausstellern die Metastadt im 22. Bezirk in ein Laboratorium für passionierte Maker und junge Nachwuchstüftler.

WIEN. Die Besucher erwartet bei der Maker Faire Vienna an beiden Aktionstagen ein buntes Mitmach-Angebot für die ganze Familie. Auch am fast 50 m² großen Conrad-Messestand steht das Ausprobieren spannender Technik-Ideen im Mittelpunkt; unter anderem kann man erste Lötversuche mit dem Conrad-Lötmännchen wagen oder die renkforce 3D-Drucker mit zahlreichen 3D-Druck Objekten wie den Conrad Iron Man Anzug begutachten.

„Als Technikexperten, Innovationstreiber und die Anlaufstelle für alle Maker und Start-ups freuen wir uns, 2018 erstmals auf der Maker Faire Vienna vertreten zu sein“, sagt Thomas Schöfmann, Geschäftsführer von Conrad Electronic Österreich.
Auch ein Gewinnspiel darf nicht fehlen; nähere Infos dazu und jede Menge Technik-Highlights am Conrad-Messestand E37.

Die Maker Faire Vienna in der Metastadt ist sowohl am Samstag als auch am Sonntag von 10 bis 18 Uhr geöffnet, der Eintritt beträgt 13 €. Eine Anmeldung zu den Conrad-Lötworkshops ist nicht erforderlich. (red)

https://www.makerfairevienna.com/

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL