INDUSTRIAL TECHNOLOGY
Erstmals „owned by Austria” © atms

BK Invest kauft atms-Gruppe: Markus Buchner, GF der atms GmbH.

© atms

BK Invest kauft atms-Gruppe: Markus Buchner, GF der atms GmbH.

Paul Christian Jezek 06.10.2017

Erstmals „owned by Austria”

WIEN. Im Zuge ihrer umfassenden strategischen Neuausrichtung hat sich die Mainzer dtms GmbH zum Verkauf der erfolgreichen Tochter atms GmbH an die BK Invest GmbH der beiden österreichischen Unternehmer Stefan Kalteis und Christian Bamberger entschlossen.

Damit steht die atms-Gruppe erstmals in ihrer mehr als 16-jährigen Firmengeschichte im alleinigen Eigentum österreichischer Investoren.
Die atms-Gruppe beschäftigt 42 Mitarbeiter in Wien und Graz (sms.at), betreut mehr als 4.500 (inter-)nationale Kunden und wird ihre Kundendialog­lösungen für Servicetelefonie, Business Messaging und Voice-over-IP ­sowohl online als auch im Direktvertrieb weiter ausschließlich B2B-Kunden anbieten. (pj)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema