INDUSTRIAL TECHNOLOGY
FACC reüssiert europaweit © Rolls-Royce

Eine mehrjährige Partnerschaft verbindet den heimischen Leitbetrieb FACC und das britische Unternehmen Rolls-Royce.

© Rolls-Royce

Eine mehrjährige Partnerschaft verbindet den heimischen Leitbetrieb FACC und das britische Unternehmen Rolls-Royce.

Redaktion 11.05.2018

FACC reüssiert europaweit

Der Triebwerkshersteller Rolls-Royce ebenso wie Airbus ehrten vor Kurzem den oberösterreichischen Hightech-Konzern.

RIED. Für FACC liegt der Fokus der Zusammenarbeit darauf, mit innovativen Fertigungstechnologien und -prozessen eine wettbewerbsfähige globale Lieferkette sicherzustellen, die den hohen Produktionsanforderungen von Rolls-Royce entspricht.

Diese Unternehmensphilosophie sowie eine kontinuierliche Optimierung der betrieblichen Leistungen veranlasste Rolls-Royce dazu, als Zeichen der hohen Wertschätzung die FACC-Crew mit einem „Supplier Award” auszuzeichnen.

Premiumqualität für Airbus

Im Rahmen einer Gala in Toulouse erhielt FACC weiters den „Best Improver Award” von Airbus verliehen. Für den langjährigen Kunden waren vor allem die konsequenten Weiterentwicklungen der FACC Aerostructures Division ausschlaggebend.

Airbus entwickelte gemeinsam mit seinen Premiumlieferanten das sogenannte SQIP, das Supply Chain & Quality Improvement Program, um ein prozesskettenübergreifendes, stabiles, top-qualitatives Produktionssystem über Konzern und Supply Chain hinweg zu gewährleisten.
Im Detail wurden von FACC nachhaltige Weiterentwicklungen im Produktions- und Prozessmanagement sowie bei Produktentwicklung und Qualitätsstandard umgesetzt. (pj)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL