LUXURY BRANDS & RETAIL
Edle Slow Fashion aus Niederösterreich © Horst Sitte Strickmanufaktur

Franziska Schilcher, Inhaberin, Designerin und Model, im Horst Sitte-Showroom.

© Horst Sitte Strickmanufaktur

Franziska Schilcher, Inhaberin, Designerin und Model, im Horst Sitte-Showroom.

Redaktion 20.11.2020

Edle Slow Fashion aus Niederösterreich

Fashionable Die Strickwarenmanufaktur Horst Sitte umgarnt Damen, die es lässig, chic und nachhaltig mögen

Wolfpassing. „Mode ist vergänglich. Stil niemals.” Dieses Zitat von Coco Chanel hat sich auch Franziska Schilcher, Geschäftsführerin und Chefdesignerin der nieder­österreichischen Strickwarenmanufaktur Horst Sitte, auf ihre Fahnen geschrieben.

Regional & persönlich

Statt auf schnell wechselnde Trends setzt sie auf zeitlosen Chic, exzellente Qualität und Keypieces, mit denen frau zu vielen Gelegenheiten gut und bequem angezogen ist. Zu den Klassikern, die sich in jeder Kollektion finden, gehören Strickmäntel, Jacken und Pullis.
Vom Design, über die Herstellung der edlen Strick- und Walkstoffe aus Kaschmir-, Merino- und Viskosegarnen bis zur letzten Naht finden sämtliche Fertigungsschritte inhouse statt. Dadurch ist es möglich, auch Sonderwünsche der Kundinnen, wie etwa spezielle Anpassungen an die jeweilige Figur, zu berücksichtigen.
Verkauft wird über den eigenen Online-Shop, verschiedene Boutiquen in Österreich und der Schweiz sowie direkt ab Werk. Ein Besuch im Showroom bietet neben der Gelegenheit, ein besonderes Muster-Teil zu ergattern, auch einen interessanten Einblick in den Herstellungsprozess. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL