LUXURY BRANDS & RETAIL
Pille – für architektonische Glücksgefühle © Loum/Molto Luce (2)

Handkunstwerk, das Atmosphäre schafft: Kollektion Pille von Designer Klaus Nolting.

© Loum/Molto Luce (2)

Handkunstwerk, das Atmosphäre schafft: Kollektion Pille von Designer Klaus Nolting.

Redaktion 02.10.2020

Pille – für architektonische Glücksgefühle

Loum Die neue Marke von Molto Luce bündelt instinktives Gespür und die Kompetenz für Licht, Trends und Design

Wels. Loum setzt sich aus den Worten Room und Lumen zusammen. Der Name ist Programm. Nach dem Motto „Follow your instinct” findet jeder, der auf die Trendmarke Loum vertraut, erstklassig dekoratives Lichtdesign. Loum bringt Freude, Abwechslung und vielfältige Einsatzmöglichkeiten – im hippen Hotel und Restaurant genauso wie in den angesagtesten Clubs der Stadt, aber auch als stilvolles Element im privaten Wohnraum.

Lust auf Außergewöhnliches

Die extravagante Pendelleuchte „Pille” ist ein bemerkenswertes Beispiel dafür. Glück lässt sich auf viele Arten erreichen, auch schönes Leuchtendesign kann eine Möglichkeit sein.
Die Ausstrahlungskraft der von Klaus Nolting entworfenen Pendelleuchte „Pille” lässt den Puls von Designliebhabern mit Sicherheit steigen. Wir haben es hier mit einer gläsernen Pille zu tun, die, skulptural schwebend, von zwei schlanken Kabeln getragen wird.
Die edlen Glasfarben und die markante Form liefern Glücksgefühle und ein extravagantes Highlight für die moderne Architektur. „Pille” ist in sechs edlen Glaskombinationen und zusätzlich zur Pendelleuchte auch als Tisch- und Stehleuchte verfügbar. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL