MARKETING & MEDIA
10 Tage, 4 Städte, 1.000 Kontakte © Sery

Sery entwickelte einen Eventtruck für die Business Upper Austria.

© Sery

Sery entwickelte einen Eventtruck für die Business Upper Austria.

Redaktion 30.11.2018

10 Tage, 4 Städte, 1.000 Kontakte

Für die Business Upper Austria setzte Sery auf einen eigens entwickelten Eventtruck.

LINZ. Für die Business Upper Austria und die Upper Austrian Research konzipierte Sery Brand Communications in diesem Jahr eine Standortkampagne für Oberösterreich. Das Ziel: Den „theupperaustriaeffect” für deutsche Unternehmen spürbar zu machen und diese zu Kooperationen und Investitionen in Forschung und Wirtschaft in Oberösterreich zu animieren.

Native Advertising-Kampagne

Eine Roadshow mit eigens entwickeltem und designtem Eventtruck zeigte dabei aktuelle Innovationen in den Bereichen Digitalisierung, Industrielle Produktionsprozesse sowie Mobilität & Logistik in München, Düsseldorf, Hamburg und Berlin.

Die oberösterreichische Technologie- und Innovationskompetenz wurde von Sery in Konzeption, Kreation und Corporate Design sowie einer Native Advertising-Kampagne umgesetzt. Wertvolle Kontakte für gemeinsame Forschungsprojekte für deutsche und oberösterreichische Unternehmen wurden geknüpft und neue Möglichkeiten für den Innovationsstandort OÖ eröffnet.

„Intensive B2B Vernetzung”

Die Abschlussveranstaltung der Roadshow fand am 19./20. November in Linz im Beisein von mehr als 350 Gästen aus Wirtschaft, Industrie, Politik und Medien statt.

„Im Sinne einer grenzüberschreitenden Imagearbeit für den Standort Oberösterreich konnten wir die Business Relations unseres Auftraggebers aktiv mitgestalten”, so Angelika Sery-Froschauer, Geschäftsführerin der Agentur.
„Wir freuen uns, dass unser Auftrag einer intensiven B2B- Vernetzung mit dem deutschen Businessumfeld so großes Interesse wecken konnte und wir den Hub Oberösterreich als starken Partner für internationale Projekte durch ein starkes mediales Echo sichtbar gemacht haben. Wir haben somit die Grundaufgabe von Öffentlichkeitsarbeit – tue Gutes und rede darüber – ganz klar erfüllt”, so Sery-Froschauer weiter. (gs)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL